Der japanische weiße Schokoladenkuchen mit drei Zutaten ist schnell und lecker, nur wenige Schritte reichen aus, um ein exquisites Dessert zuzubereiten. Es ist ein einfach zuzubereitendes Dessert, denn in diesem Fall benötigt das Rezept nur 3 Zutaten und das Ergebnis ist spektakulär. Weiße Schokolade, Frischkäse und Eier: Mehr braucht der japanische Käsekuchen nicht. Der Vorgang ist nicht schwierig und es werden nur drei Zutaten benötigt. Durch das Kochen erhält es eine sehr weiche Konsistenz und jeder Bissen ist eine Geschmacksexplosion.

Wir empfehlen weiße Schokolade ohne Zuckerzusatz, um ein Dessert zu erhalten, das zum Frühstück oder als Snack für jedermann, Erwachsene und Kinder, und sogar für diejenigen, die eine kohlenhydrat- und zuckerarme Diät einhalten oder eine Keto-Diät einhalten, geeignet ist. Aber schauen wir uns jetzt das Rezept an!

Der japanische Kuchen mit 3 Zutaten, ganz weich wie eine Wolke: Er verkauft sich wie warme Semmeln!

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochen: 30 Minuten
Gesamtzeit: 45 Minuten
Portionen: 5
Kalorien: 190 Kcal

Zutaten

  • 120 g streichfähige weiße Schokolade ohne Zuckerzusatz (kann man online bei Amazon kaufen )
  • 120 g leicht streichfähiger Frischkäse, Typ Philadelphia
  • 3 Eier

Vorbereitung

  1. Beginnen Sie , den Ofen auf 180 °C vorzuheizen.
  2. Den weißen Schokoladen-Frischkäse dazugeben und gut vermischen.
  3. Eigelb vom Eiweiß trennen, Eigelb zur Mischung geben und sorgfältig vermischen.
  4. Schlagen Sie das Eiweiß mit einem Elektromixer, bis sich steife Spitzen bilden.
  5. Fügen Sie das Eiweiß löffelweise hinzu und verrühren Sie es mit der Hand von unten nach oben, damit es nicht zerfällt.
  6. Die Kuchenmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Kuchenform füllen.
  7. Stellen Sie die Kuchenform auf die Fettpfanne des Ofens und gießen Sie das Wasser in die Fettpfanne.
  8. 15 Minuten im Dampfofen garen.
  9. Reduzieren Sie nun die Ofentemperatur auf 160 °C und lassen Sie das Dessert weitere 15 Minuten ruhen.
  10. Schalten Sie den Ofen aus, aber nehmen Sie den japanischen Kuchen nicht heraus . Warten Sie weitere 15 Minuten.
  11. Den Kuchen herausnehmen und einige Minuten abkühlen lassen.
  12. Nach Belieben mit etwas Puderzucker bestreuen und in Scheiben schneiden.
Hinweise und Ratschläge

Der japanische Kuchen kann auch in einer rechteckigen Kastenform gebacken werden, wenn Sie keine Kuchenform oder eine hohe Form haben. Wenn es abgekühlt ist, können Sie es vorsichtig in Scheiben schneiden und mit etwas Puderzucker oder Kakao bestäubt servieren. Der ästhetische Effekt ist garantiert. Der Schlüssel zu diesem Kuchen liegt, wie auch bei anderen typischen japanischen gastronomischen Desserts, in seiner Leichtigkeit in Textur und Geschmack. Japanische Konditoren verwenden diese Zutaten und verwandeln sie in ein Kunstwerk, das hinter seiner Einfachheit die Meisterschaft verbirgt. Um Ihnen eine Vorstellung zu geben: Dieser Kuchen ähnelt eher einem Soufflé als einem traditionellen Käsekuchen.

Japanischer Käsekuchen hat einen weichen und delikaten Geschmack, er ist ideal für jede Tageszeit und jeder wird ihn lieben, sowohl Erwachsene als auch Kinder. Das Ergebnis ist ein Käsekuchen, der auf der Zunge zergeht, schaumig ist, eine weiche Konsistenz hat und einen unschlagbaren Geschmack hat. Aus diesem Grund wird dieser Kuchen auch als japanischer Baumwollkäsekuchen bezeichnet.