Ohne den Backofen einzuschalten und ohne auf die Gehzeiten zu warten, mit extremer Geschwindigkeit, denn es dauert nur 5 Minuten, können Sie Ihre Naschkatzen mit Apfelküchlein befriedigen . Diese Pfannkuchen sind so gut, dass sie Ihnen den Atem rauben werden! Sie werden keine Zeit haben, sie auf Ihren Teller zu legen, bevor sie bereits verschwunden sind.

Zweifellos sind sie das ideale Dessert für diejenigen, die sich für eine Diät entschieden haben, um wieder in Form zu kommen. Ihre Leichtigkeit ist so groß, dass sie die unternommenen Anstrengungen nicht gefährden. Aber schauen wir uns an, wie man diese Apfelküchlein zubereitet.

Das Rezept für Apfelküchlein, genauso gut wie die, die meine Großmutter für mich gemacht hat!

Zubereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 5–7 Minuten
Gesamtzeit: 10–12 Minuten
Portionen: 9 große Pfannkuchen
Kalorien: 150 pro Pfannkuchen

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 100 ml Milch
  • 8 g Backpulver
  • 3 Esslöffel Stevia-Süßstoff (oder alternativ normaler Zucker)
  • 2 Esslöffel Öl + 2 zum Kochen
  • 2 Äpfel
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • Gerade genug Vanille
  • Gerade genug Zimt
  • Genug Puderzucker

Vorbereitung

  1. Entfernen Sie zuerst das Kerngehäuse von den Äpfeln, schneiden Sie einen in Würfel, ohne ihn zu schälen, geben Sie ihn in eine kleine Schüssel und schneiden Sie den zweiten (immer mit der gesamten Schale) in dünne Scheiben.
  2. Schlagen Sie nun das Ei in eine Schüssel, geben Sie den Stevia-Süßstoff (oder Zucker), Vanillezucker und Salz hinzu und verrühren Sie alles gründlich mit einem Schneebesen.
  3. Sobald Sie eine leichte und schaumige Mischung erhalten haben , geben Sie das Öl hinzu, verrühren Sie, gießen Sie die Milch hinein, rühren Sie um, sieben Sie und fügen Sie das Mehl hinzu.
  4. Beginnen Sie erneut mit der Arbeit und achten Sie darauf, dass sich keine Klumpen bilden. Geben Sie die Hefe hinzu, vermischen Sie sie mit einem Spatel und fügen Sie die in Würfel geschnittenen Äpfel hinzu.
  5. Zum Schluss eine beschichtete Pfanne einölen, drei Esslöffel Teig auf einmal erhitzen, zwei Apfelscheiben darauf legen, mit einem Deckel abdecken und 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen, dann auf die andere Seite drehen und stehen lassen bis es goldbraun ist .
  6. Sobald die Pfannkuchen fertig sind, geben Sie sie auf einen Servierteller, bestreuen Sie sie mit Puderzucker und Zimt und servieren Sie sie.