Wussten Sie, dass Sie durch eine bestimmte Maßnahme das Problem der gelben Blätter der Schwiegermutterzunge lösen können? Hier erfahren Sie, was Sie tun müssen, um diese Pflanze wiederzubeleben und üppig wachsen zu lassen!

Vergilbte Zungenblätter der Schwiegermutter

Hat die Zunge Ihrer Schwiegermutter gelbe Blätter und Sie haben Angst, dass sie abstirbt? Machen Sie sich keine Sorgen, es gibt immer noch Abhilfe und Sie können die Pflanze vor einem bösen Ende bewahren. Lassen Sie uns also herausfinden, was Sie tun müssen, damit die Schwiegermutter lange haltbar ist, obwohl sie trotz ihres merkwürdigen Namens eine wunderbare und dekorative Pflanze ist!

Sansevieria oder Schwiegermuttersprache

Sansevieria, bekannt als Schwiegermutterzunge, ist eine schöne und dekorative Pflanze, die ihren merkwürdigen Namen von den hohen und gewundenen Blättern hat, die tatsächlich wie Zungen aussehen . Ideal für die Aufbewahrung in der Wohnung, aber auch an anderen Orten. Es widersteht hohen Temperaturen und verträgt keine Kälte .

Um gut zu wachsen, bedarf es keiner übermäßigen Pflege, sondern lediglich ein paar kleine Anpassungen, mit denen Sie großartige Ergebnisse erzielen können. Eine Sache, die häufig vorkommt , ist das Auftreten gelber Blätter. Sehen wir uns an, wie man dem vorbeugt und was zu tun ist.

Reinigen Sie die gelben Blätter

Wenn die Blätter gelb werden, kann die Hauptursache der Befall durch Insekten und Parasiten sein . Ein weiterer Grund kann sein, dass sie nicht genügend Licht absorbieren oder einfach nur verschmutzt sind.

Zungengläser der Schwiegermutter im Fenster

Eine gute Lösung dieses Problems besteht darin, eine Mischung aus Wasser und Marseiller Seife herzustellen und die Blätter durch Einweichen eines Wattepads zu reinigen.

Mit nur einem Arbeitsgang entfernen Sie alle Parasiten und die Blätter strahlen wieder, weil sogar der Schmutz verschwindet. Tun Sie dies einmal pro Woche oder alle 15 Tage .

Übergießen Sie die Pflanze nicht

Eine Gelbfärbung der Blätter kann auch auf übermäßiges Gießen zurückzuführen sein. Dies kann passieren, wenn es wärmer ist und Sie versuchen, der Pflanze durch mehr Wasser zu helfen, aber das sollte nicht passieren. Wenn Sie feststellen, dass zu viel Wasser vorhanden ist, geben Sie einige Tage lang kein weiteres Wasser hinzu und lassen Sie die Erde trocknen .

Um Fehler zu vermeiden, gießen Sie die Pflanze , wenn sich keine Feuchtigkeit mehr im Boden befindet , andernfalls warten Sie noch einmal. Achten Sie auch auf das Wasser, das im Untersetzer verbleibt, denn wenn es stagniert, könnten die Wurzeln schimmeln und die Pflanze absterben.

Halten Sie es vom Wind fern

Es ist wichtig, die Schwiegermutterzunge vor dem Wind zu schützen, da sonst die  Blätter gelb werden können . Tatsächlich würde in diesem Fall die Pflanze leiden und die gelben Blätter sind ein Alarmsignal dafür, dass etwas nicht stimmt.

Wind oder Zugluft verträgt diese Pflanze nur schwer , und wenn sie im Freien steht, müssen Sie darauf achten, dass sie bei Zugluft drinnen bleibt. Auch plötzliche Stromeinflüsse verträgt die Pflanze nicht, sie hält sich lieber geschützt und sicher auf .

Die Schwiegermutterzunge umtopfen und düngen

Damit die Schwiegerzunge schöne hohe Blätter hat, muss sie genügend Platz zum Wachsen haben. Es muss darauf geachtet werden, dass sich die Wurzeln gut entwickeln können und im Topf Platz zum Ausdehnen vorhanden ist. Es ist wichtig zu verstehen, ob wenig Platz vorhanden ist, da dies der Pflanze schaden und dazu führen würde, dass die Blätter gelb werden.

Wenn ein Umtopfen erforderlich ist, führen Sie diesen Vorgang im Frühjahr durch , auf jeden Fall alle zwei Jahre, um der Schwiegermuttersprache immer den nötigen Raum zur Entwicklung zu geben. Denken Sie außerdem daran, die Pflanze zu düngen, obwohl viele sagen, dass Sukkulenten dies nicht benötigen.

Das stimmt überhaupt nicht und im Fall von Sansevieria könnte die Gelbfärbung der Blätter auf eine schlechte Ernährung zurückzuführen sein. Wenn Sie also Dünger auftragen, erhält die Pflanze die notwendigen Nährstoffe, damit die Blätter grün und schön bleiben.

Der ideale Dünger ist eine Mischung auf Basis von Kalium, Phosphor und Stickstoff . Auch natürliche Düngemittel eignen sich hervorragend. Zu den besten Düngemitteln gehören solche auf Kaffeesatzbasis, die alle nötigen Nährstoffe enthalten, damit die Zunge der Schwiegermutter üppig wächst!