Von nun an wird es auf Ihrer Speisekarte nicht mehr an Fisch mangeln. Wie wäre es, wenn Sie ein  Tilapiafilet-Rezept  in Ihre Mahlzeiten einbauen und diesen köstlichen Fisch genießen würden?

Tilapia ist nicht nur lecker und nahrhaft, sondern enthält auch einen geringen Fettanteil und hilft so beim Abnehmen. Sein hoher Gehalt an Kalium, Phosphor und Protein trägt dazu bei, den Körper auszugleichen und die Gesundheit zu erfrischen.

Rezept für Tilapiafilet

Rezept für Tilapiafilet

Aufgrund seines delikaten Fleischgeschmacks ist Tilapia einer der am häufigsten verzehrten Fische. Die Vielfalt der hier vorgestellten Rezepte basiert auf dem Steak, einem der am häufigsten verzehrten Gerichte, da es keine Knochen enthält, sodass Sie beim Verzehr keine Angst haben müssen, sie einzeln herauszunehmen.

Gebratenes Tilapiafilet

Zutaten:

  • 500 Gramm Tilapiafilet;
  • 1 Esslöffel Butter;
  • Salz und Zitrone nach Geschmack

Wie vorzubereiten:

Den Tilapia mit Zitrone und Salz würzen, die Butter in einer Pfanne schmelzen, einige Sekunden abwarten, bis sie heiß ist, und die Steaks zum Braten dazugeben. Auf beiden Seiten gut anbraten, bis es goldbraun ist. Es kann losgehen.

Gegrillter Tilapia

Schauen Sie sich unter den vielen Gerichten, die Sie mit Tilapia zubereiten können, dieses einfache Rezept für in der Pfanne angebratenes Tilapiafilet an, einfach, schnell und sehr gut. Versuchen!

Zutaten:

  • Tilapiafilet;
  • Olivenöl;
  • Zitrone;
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Vorbereitung:

Den Fisch einige Stunden vorher mit Zitrone, Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Geben Sie einen Schuss Öl in eine Pfanne, erhitzen Sie es gut und legen Sie die Steaks jeweils zu zweit in die Pfanne. Wenn Sie Haut haben, legen Sie diese mit der Hautseite nach unten.

Wenn Sie 4 Minuten lang „gebraten“ haben, drehen Sie das Steak um und lassen Sie es weitere 3 Minuten ruhen. Je nach Dicke der Filets kann es ein paar Minuten länger dauern, daher sollten Sie prüfen, bis es Ihren Wünschen entspricht, gebräunt oder weniger durchgebraten ist.

Rezept für paniertes Tilapia-Steak

Rezept für Tilapiafilet

Zutaten:

  • 1 kg Tilapiafilet;
  • 200 g Weizenmehl
  • 200 g Semmelbrösel;
  • 3 Eier;
  • 200 ml Milch
  • Sonnenblumenöl;
  • Salz nach Geschmack;
  • Gemahlener Pfeffer nach Geschmack.

Vorbereitung:

Die Steaks mit Salz und Pfeffer abschmecken. Trennen Sie zwei Behälter, einen für die Semmelbrösel und einen für das Weizenmehl.

Als nächstes tauchen Sie den Fisch in das Weizenmehl und panieren beide Seiten des Filets gut. Dann die Eier und die Milch in einer Tasse verquirlen, den Tilapia und das Brot in Semmelbröseln verteilen. Das Öl gut erhitzen und goldbraun braten.

Tilapiafilet mit Palmenherzsauce

Zutaten:

  • 400 Gramm Tilapiafilet;
  • 3 Tomaten;
  • 1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten;
  • 3 Esslöffel Olivenöl;
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie;
  • Saft von 1 Zitrone.

Herzen aus Palmensoße

Zutaten:

  • 300 ml Milch;
  • 3 Esslöffel Weizenmehl;
  • 100 Gramm Butter;
  • 1 Esslöffel Olivenöl;
  • 200 Gramm geriebener Mozzarella;
  • 200 ml Sahne;
  • 1 Glas gehackte Palmenherzen;
  • 100 Gramm Kartoffelchips;
  • Salz nach Geschmack

So bereiten Sie Tilapia zu:

Den Tilapia mit Salz und Zitrone würzen und in eine Form geben. Olivenöl, geschälte und gehackte Tomaten, Zwiebelscheiben und Petersilie auf die Filets geben und 15–20 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200 °C garen

Soße

Eine Pfanne mit Butter und Olivenöl vorheizen, das Weizenmehl hinzufügen und gut vermischen. Das Mehl zur Milch geben und verrühren, bis eine glatte, gleichmäßige Creme entsteht.

Mozzarella und  Palmenherzen dazugeben und bei Bedarf mit Salz abschmecken. Dann den Herd ausschalten und die Sahne hinzufügen.

Kronenmontage:

Die Soße über die gebackenen Filets verteilen, zum Bräunen 15 Minuten in den Ofen stellen und später servieren. Zum Schluss den gegrillten Fisch und die vorbereitete Soße hinzufügen, die Soße zu den Filets geben und das Rezept für etwa 15 Minuten oder bis es goldbraun ist wieder in den Ofen stellen. Aus dem Ofen nehmen und servieren.

Tipp:  Wenn Sie den Fisch aus dem Ofen nehmen, geben Sie nach Belieben Chips und ein Stäbchen darüber, damit das Gericht knusprig wird.

Tilapia Moqueca

Moqueca ist ein Eintopf, der meist auf Fisch basiert und typisch für Brasilien und auch Angola ist. Kombinieren Sie dieses Rezept mit Tilapiafilet.

Rezept für Tilapiafilet

Zutaten:

  • Ein halbes Kilo Tilapiafilet;
  • 1 Dose Kokosmilch;
  • 2 Tomaten;
  • 1 Zwiebel;
  • 3 englische Kartoffeln;
  • 1 Prise Salz;
  • 1 Esslöffel Palmöl;
  • 2 Brühwürfel mit Fischgeschmack;
  • 1 Tasse Wasser;
  • 3 Esslöffel Tomatensauce;

Vorbereitung:

Mit geschälten Kartoffeln, quer in dicke Scheiben schneiden. Auf den Boden eines Topfes geben und die Brühwürfel in das heiße Wasser geben.

Als nächstes die gewürfelten Tomaten, die mit einer Prise Salz geschichteten Tilapiafilets, die Tomatensauce und das Palmöl auf die Kartoffeln geben.

Geben Sie die gehackte Zwiebel und die Kokosmilch auf die Steaks und kochen Sie sie bei mittlerer Hitze 30 Minuten lang bei abgedeckter Pfanne. Später servieren.

Rezept für gebackenes Tilapiafilet

  • 1 kg Tilapiafilet;
  • 4 Tomaten;
  • 4 Zwiebeln;
  • Eine halbe Tasse gehackte schwarze Oliven;
  • 500 g gekochte Kartoffeln;
  • 1 Esslöffel Butter;
  • Eine halbe Tasse Sahne;
  • 300 g geriebener Mozzarella;
  • Saft einer halben Zitrone;
  • Olivenöl;
  • Salz nach Geschmack

Wie vorzubereiten:

Den Tilapia mit Salz und Zitrone würzen und nach Belieben schwarzen Pfeffer hinzufügen. Dann die Tomaten und Zwiebeln in Scheiben schneiden; In einer Form verteilen und die Tilapiafilets auf die Scheiben legen.

Mit einer weiteren Schicht Tomaten und Zwiebeln bedecken, die in Stücke geschnittenen Oliven dazugeben, mit etwas Öl beträufeln und 15 Minuten bei starker Hitze kochen lassen.

Während der Fisch kocht, die Butter in einer Pfanne schmelzen, die Sahne und das Kartoffelpüree dazugeben und verrühren. Dann mit dem gekochten Tilapia das Püree darüber geben, mit dem Mozzarella garnieren und 5 Minuten lang gratinieren. Später servieren.

Tilapiafilet mit Sauce Hollandaise

Rezept für Tilapiafilet

Um ein anspruchsvolleres Gericht und für einen besonderen Anlass zuzubereiten, haben wir dieses köstliche  Rezept für Tilapiafilet mit Sauce Hollandaise getrennt .

  • 1 kg Tilapiafilet;
  • 150 g Kirschtomate;
  • 5 Chips;
  • 3 Knoblauchzehen;
  • 50 ml Weinessig;
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 50 ml Olivenöl

Sauce Hollandaise

Zutaten

  • 30 ml trockener Weißwein;
  • 15 ml Zitronensaft;
  • 5 g schwarze Pfefferkörner;
  • Salz nach Geschmack;
  • 50 ml Wasser;
  • 4 Eigelb;
  • 400 ml Butter:

Vorbereitung:

Schneiden Sie die Kartoffeln in zwei Hälften, ohne die Schale zu entfernen, und marinieren Sie sie 1 Stunde lang in Essig mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch.

Nach dieser Zeit die Kartoffeln in Alufolie einwickeln und eine halbe Stunde im Ofen bei 200 °C garen.

Dann die Folie entfernen, mit etwas Olivenöl beträufeln und wieder in den Ofen stellen, bis es goldbraun ist.

Die Filets trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer würzen, mit Olivenöl bestreichen und 15 Minuten im Ofen bei 200 °C 15 Minuten braten.

Hinweis:  Nachdem die Filets 10 Minuten im Ofen waren, legen Sie die Kirschtomaten in die gleiche Form, um sie gemeinsam zu erhitzen.

Zubereitung der Soße:

Butter erhitzen, Weißwein und Pfefferkörner dazugeben und einkochen lassen, bis die Masse halb gar ist. Fügen Sie das Wasser hinzu und reduzieren Sie es erneut auf die Hälfte, filtern Sie es und warten Sie, bis es abgekühlt ist.

Anschließend die Edelsteine ​​mit der Weinreduktion vermischen und schaumig schlagen. Ins Wasserbad stellen und ohne Unterbrechung mit der heißen Butter verquirlen, bis eine homogene Masse entsteht. Anschließend den Zitronensaft unterrühren.

Plattenmontage

Die Filets in eine Form legen, Soße, Tomaten und Kartoffeln dazugeben und mit Zitronenspalten und Anisblättern garnieren.

Rezept für Tilapiafilet mit Ricottasauce

Dieses  Rezept für Tilapia-Steak mit Ricotta-Sauce  ist sehr einfach zuzubereiten und ein wichtiges Detail: Es gibt keine Unordnung in der Küche. Überprüfen!

Zutaten:

  • 300 g Tilapiafilet;
  • 1 Zwiebel;
  • Eine halbe rote Paprika;
  • Halber gelber Paprika;
  • Olivenöl;
  • Salz;
  • Gemahlener Pfeffer;
  • Geriebener Parmesankäse.

Soße:

  • 1 Packung Kochsahne;
  • 1 Behälter Ricotta;
  • Ein Päckchen Hülsenfruchtbrühe;
  • Gewürzpulver;

Wie vorzubereiten:

Den Tilapia mit Salz und Pfeffer würzen, in eine Form geben und mit etwas Olivenöl beträufeln. Schneiden Sie die Zwiebel und die Paprika in Scheiben und legen Sie jeweils eine Schicht auf den Tilapia.

Um die Sauce zuzubereiten, müssen Sie lediglich alle Zutaten vermischen, den geriebenen Käse darauf geben und im vorgeheizten Ofen 20 Minuten garen.

Tilapia mit Ofenkartoffeln

Dieses Rezept ist einfach zuzubereiten und eignet sich hervorragend zum Mittagessen.

Rezept für Tilapiafilet

Fisch und Kartoffeln sind eine traditionelle Kombination. Schauen Sie sich die Zutaten in diesem  Rezept  für gebackenes Kartoffel-Tilapia-Steak an:

  • 1 Tilapia (oder Filet)
  • 1 kg englische Kartoffeln;
  • 2 Lorbeerblätter;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • 3 Esslöffel Onoto;
  • Petersilie nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack;
  • 1 Glas Weißwein;
  • 1 Zitrone;
  • Öl nach Geschmack

Vorbereitung:

Nachdem Sie den Tilapia gesäubert haben, reiben Sie die Oberfläche des Fisches mit Salz und Zitronensaft ein. Geschnittenen Knoblauch oben und außen auf den Tilapia legen, Onoto, Petersilie und Weißwein auffangen und lange marinieren.

Schneiden Sie die Kartoffeln in Scheiben, legen Sie sie auf den Boden der Pfanne, beträufeln Sie sie mit Olivenöl, Salz und etwas Fischsauce (Sauce, in der der Fisch mariniert wurde), legen Sie den Tilapia in die Mitte der Pfanne und die Kartoffeln Darüber 25 Minuten im Ofen bei einer Temperatur von 180 °C garen. Warten Sie, bis sie braun sind, und Sie können sie servieren.

Tilapia mit Knoblauch, Rosmarin und Orangenschale

Zutaten:

  • 4 Tilapiafilets;
  • 4 Knoblauchzehen;
  • 3 Esslöffel Olivenöl;
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Rosmarin;
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack;
  • Abgeriebene Schale von 2 Orangen.

Vorbereitung:

Den Tilapia mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, Rosmarin, Knoblauch und Orangenschalen anbraten. Fügen Sie den Tilapia hinzu und kochen Sie ihn 3 Minuten lang oder bis er braun und knusprig ist.

Legen Sie die Filets in eine Auflaufform und verteilen Sie die Sauce darüber. Diese ist fertig, wenn die Knoblauch- und Orangenschalen goldbraun sind.

Rezept für Tilapiafilet mit Zwiebelcreme

Rezept für Tilapiafilet

Zutaten:

  • 1 kg Tilapiafilet;
  • 1 Schachtel Sahne;
  • Ein Päckchen Zwiebelcreme;
  • Halber Liter Milch;
  • Zwiebel, Olivenöl, Zitrone, Petersilie, Pfeffer, Mozzarella und Onoto nach Geschmack

Wie vorzubereiten:

Den Tilapia mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Zitrone würzen (Hinweis: etwas Salz hinzufügen, da die Zwiebelcreme salzhaltig ist). Die Milch in einen Topf geben und erhitzen, die Zwiebelcreme in der Milch auflösen und etwas Zwiebel dazugeben.

Dann den Herd ausschalten und die Sahne hinzufügen. Die Zwiebel in Scheiben schneiden, in eine Auflaufform legen und mit Olivenöl beträufeln. Geben Sie etwas Sahne in die Pfanne und wechseln Sie sie mit dem Fisch ab (eine Schicht Sahne, eine Schicht Fisch, eine Schicht Sahne, eine Schicht Fisch).

Zum Schluss die Filets mit der restlichen Sahne, Petersilie und Mozzarella garnieren. Bei mittlerer Hitze 40 Minuten kochen und servieren.

Es gibt keine Ausreden mehr, keinen Fisch zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen, denn jetzt haben Sie eine Vielfalt an  Tilapiafilet-Rezepten  , die sehr einfach zuzubereiten sind. Nutzen Sie die Gelegenheit und probieren Sie, was dieser Fisch in Bezug auf Nährwert und Geschmack zu bieten hat.