Legen Sie einen Spülschwamm in die Trommel Ihrer Waschmaschine: Das Waschen wird kostengünstiger und löst ein lästiges Problem.

Schwamm für Geschirr in der Waschmaschine

Das Einlegen eines Spülschwamms in die Waschmaschine mag seltsam und sinnlos erscheinen. Das ist überhaupt nicht der Fall: Wenn Sie bei jedem Waschgang diese kleine Vorsichtsmaßnahme treffen, lösen Sie ein sehr lästiges Problem, dessen Lösung manchmal sogar teuer ist.

Dies ist eine Lösung , die wir vor allem allen anbieten, die Haustiere haben . Tiere wie Hunde und Katzen neigen dazu, viele Haare zu verlieren, und zwar überall, vor allem auf unserer Kleidung. Dies geschieht insbesondere bei Jahreszeitenwechseln und im Herbst mehr denn je. 

Werfen Sie es in die Waschmaschine und entdecken Sie die Vorteile

Die Haare unserer Haustiere sind in der Übergangszeit ein Ärgernis. Zu bestimmten Zeiten beginnen sie, enorme Mengen zu verlieren. Sie füllen das ganze Haus und die Flächen, auf denen sie ruhen . Wir wappnen uns jeden Tag mit einem Staubsauger und viel Geduld und schaffen es teilweise, das Problem zu lösen. Das Entfernen von Haaren aus der Kleidung ist vielleicht der schwierigste Teil: Haare bleiben im Stoff unserer T-Shirts und Hosen hängen, aber das kümmert uns nicht. Es ist uns egal, denn wir können aus keinem Grund darauf verzichten, unsere vierbeinigen Freunde zu verwöhnen. Wir sind auch deshalb nicht interessiert, weil sich mittlerweile eine kuriose und wirksame Lösung etabliert hat: den Spülschwamm in unsere Waschmaschine einzulegen.

Spülschwamm

Eine merkwürdige Lösung, aber auch einfach, leicht, schnell und unfehlbar. Sie müssen alle Kleidungsstücke, die voller Haare sind und die wir nicht entfernen konnten, in Ihren Korb legen, das Waschmittel, das wir normalerweise verwenden, und den Spülschwamm. Dann müssen wir mit dem Waschen beginnen und warten, bis er fertig ist: Unsere Kleidung kommt völlig haarfrei aus der Waschmaschine . Ohne Anstrengung haben wir das Problem gelöst. Tatsächlich kann der Schwamm während des Waschens alle in der darin befindlichen Kleidung steckenden Haare auffangen.

Katzenhaare

Sie können sich von Wäschereien und all den Produkten verabschieden, die eine schnelle und einfache Lösung versprechen. Bei der Schwammmethode bleibt kein einziges Haar übrig. Wenn Sie möchten, können Sie eine andere, ganz einfache Vorgehensweise ausprobieren : Geben Sie weißen Essig in die gleiche Schublade wie die Waschmittel. Der Essig hat eine doppelte Wirkung: Er macht die Haare weich und entfernt die Haare. Machen Sie sich keine Sorgen über den stark säuerlichen Geruch dieses Produkts, am Ende des Waschvorgangs sind keine Spuren mehr davon zu sehen.