Während die Plancha im Sommer ein sehr beliebtes Accessoire für die Zubereitung köstlicher Gerichte ist, ist sie beim Waschen kein Vergnügen mehr. Es gibt jedoch eine sehr einfache Wiederherstellungstechnik, um es mühelos zu reinigen.

Im Sommer ist die Plancha ideal, um leckere und ausgewogene Mahlzeiten im Garten für die ganze Familie und Freunde zuzubereiten. Aber am nächsten Tag ist das Problem immer dasselbe: Wie reinigt man die Plancha richtig, ohne zu viel Aufwand und ohne eine Stunde zu verschwenden? Unter Gastronomen gibt es einen bekannten Tipp, mit dem Sie diese schwierige und undankbare Aufgabe schnell und einfach erledigen können. Wir erklären, wie Sie vorgehen können, um ein makelloses Ergebnis zu erzielen, ohne Geld auszugeben, ohne schrubben zu müssen und ohne schädliche Produkte zu verwenden.

Wie verwendet man Eiswürfel zum Reinigen von Plancha?

Das Prinzip ist das des Thermoschocks, der es Ihnen ermöglicht, Kochrückstände und Fette aus Ihrer Plancha zu entfernen. Dazu benötigst du Eiswürfel, einen Holzspatel, ein Tuch (oder Papiertuch) und weißen Essig. Und so geht’s:

  1. Noch am selben Abend, wenn die Plancha noch warm ist, mit Eiswürfeln übergießen. Wenn Sie dies erst am nächsten Tag tun, müssen Sie das Gerät einfach erneut erhitzen.
  2. Kratzen Sie den Schmutz mit einem Holzspatel ab. Sie werden sehen, dank der Wirkung der Eiswürfel, dass sie sich leicht lösen lassen.
  3. Ziehen Sie die Rückstände in den Fettabscheider.
  4. Sobald die Plancha abgekühlt ist, kannst du sie mit einem feuchten Tuch und etwas weißem Essig reinigen.

Ist diese Technik wirklich sicher für Ihr Gerät?

Die Verwendung der Eiswürfeltechnik zur Reinigung der Plancha ist nicht immer eine gute Idee. Wenn deine Plancha aus emailliertem Gusseisen besteht, achte auf einen Temperaturschock, indem du Eiswürfel darauf wirfst, solange sie noch heiß ist, da dies dazu führen könnte, dass der Zahnschmelz explodiert. Die Lösung: Gießen Sie Eiswasser, um Fett und Schmutz zu lösen, oder warten Sie, bis es etwas abgekühlt ist, um Eiswürfel darauf zu werfen. Um das Risiko einer Beschädigung Ihres Geräts zu vermeiden, können Sie auch eine andere Reinigungslösung ausprobieren, wie zum Beispiel:

  • Weißer Essig: Gießen Sie den weißen Essig auf die heiße Grillplatte. Danach lösen sich die Rückstände leicht ab. Der Vorteil dieser Technik: Weißer Essig lässt fischige Gerüche verschwinden.
  • Backpapier: Legen Sie ein Backblech auf die Plancha, damit das Gerät weniger schmutzig wird. Die Reinigung wird dann einfacher.
  • Spülmittel: Reinigen Sie die kalte Plancha mit warmem Wasser und Spülmittel. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Mischung auf die Grillplatte zu gießen und zu schrubben und dann den Schmutz mit einem Spatel in den Fettsammler zu drücken, bevor Sie ihn abspülen.