Erfahren Sie,  wie man Marshmallows  und weiche Bonbons herstellt. Neben dem gegenseitigen „Kosten“ der Kinder können auch Erwachsene Spaß und Freude daran haben.

Obwohl es in Supermärkten leicht zu finden ist, ist der Geschmack der hausgemachten Version unübertroffen. Befolgen Sie die Rezepte Schritt für Schritt.

Wie man Marshmallows macht – Leckere Rezepte

Wie man Marshmallows macht

Lernen Sie, Marshmallows mit verschiedenen Geschmacksrichtungen herzustellen  und die industrialisierten Versionen hinter sich zu lassen. Probieren Sie es jetzt!

Wie man ganz einfach Marshmallows macht

Zutaten:

  • 1 Tasse Zucker;
  • Ein halbes Glas Wasser;
  • 3 Eiweiß;
  • Vanille Essenz.

Wie vorzubereiten:

Die folgenden Zutaten vermischen: Zucker, Wasser, Essenztropfen und erhitzen, bis ein Sirup entsteht. Dann das Eiweiß gut aufschlagen, bis eine weiche, aber nicht krümelige Masse entsteht.

Anschließend den heißen Sirup nach und nach unter ständigem Rühren mit dem Eiweiß verrühren. Tun Sie dies, bis die Mischung abgekühlt ist und cremig und fest wird.

Wie man gemischte Schokoladen-Marshmallows macht

Zutaten:

  • 20 g farb- und geschmackloses Gelatinepulver;
  • 330 g Puderzucker;
  • 100 ml flüssige Glukose (Glukose) aus klarem Mais;
  • 160 ml Wasser;
  • 2 Tassen Vanilleessenz;
  • 50 g bittere dunkle Schokoladenflocken;
  • 50 g Puderzucker

Wie vorzubereiten:

Geben Sie in den Mixer: die Hälfte des Wassers (80 ml), streuen Sie die Gelatine darüber, um sie mit Feuchtigkeit zu versorgen, und warten Sie 10 Minuten.

Die andere Hälfte des Wassers (80 ml), die Glukose und den Zucker in einen Topf geben, die Hitze reduzieren und rühren, bis es schmilzt und bei 121 °C einen Sirup bildet.

Schalten Sie den Mixer auf niedrige Geschwindigkeit, gießen Sie den heißen Sirup langsam über das Gelee und wenn Sie fertig sind (der Sirup), schalten Sie den Mixer aus, reinigen Sie die Seiten und geben Sie die Vanilleessenz hinzu.

15 Minuten bei hoher Geschwindigkeit schlagen, bis eine dicke und lockere Masse entsteht. Dann die Schokoladenstückchen dazugeben und verrühren, bis alles gut vermischt ist.

Anschließend eine Pfanne mit Öl einfetten, mit Backpapier abdecken und ebenfalls einfetten. Gießen Sie die Mischung ein, formen Sie sie, glätten Sie sie gut, stellen Sie sie in den Kühlschrank und lassen Sie sie dann über Nacht stehen (lassen Sie sie nicht in der Nähe der Gewürze stehen, damit sie nicht riecht).

Streuen Sie beim Servieren (neulich) Puderzucker auf einen Glas- oder Marmortisch (oder eine andere saubere, feste Oberfläche).

Drehen Sie den Marshmallow um, entfernen Sie das Backpapier, schneiden Sie ihn nach Belieben in Scheiben und bestreuen Sie den Marshmallow mit Puderzucker. In einem Topf mit Deckel bis zu einer Woche aufbewahren.

Wie man Himbeer-Marshmallows macht

Wie man Marshmallows macht

Zutaten:

  • 2 Esslöffel gehärtete Fette;
  • 14 Blatt geschmacksneutrale Gelatine;
  • 2 Tassen Zucker;
  • 1 Tasse Maissirup (Glukose);
  • Ein halbes Glas Wasser;
  • Eine halbe Tasse Himbeermark;
  • 1 Prise Salz;
  • 1 Tasse Puderzucker

Wie macht man:

Legen Sie die Gelatineblätter, Wasser und Eis in eine Schüssel und warten Sie, bis die Gelatine 168 g wiegt.

Den Zucker, die Hälfte des Maissirups (Glukose), das Himbeermark und ein halbes Glas Wasser in einen Topf geben und etwa 7 Minuten bei mittlerer Hitze kochen, bis eine Temperatur von 115 °C erreicht ist.

Geben Sie die restliche Hälfte des Maissirups (Glukose) in den Mixer, kochen Sie Wasser in einem Topf für ein doppeltes Bonbon, lassen Sie die Gelatine abtropfen, werfen Sie das Eis weg, lösen Sie die Gelatine im doppelten Karamell auf und gießen Sie es dann nach und nach in den Mixer auf niedriger Stufe

Erhöhen Sie die Rührgeschwindigkeit und fügen Sie langsam den Sirup hinzu (der bereits 115 °C hat). 5 Minuten lang schlagen und wenn es anfängt, rosa und schaumig zu werden, das Salz hinzufügen und 1 Minute lang bei höherer Geschwindigkeit schlagen.

Fetten Sie eine Pfanne mit gehärtetem Fett ein, gießen Sie die Mischung hinein und formen Sie sie mit einem Spatel. Befestigen Sie die Stäbchen und/oder Strohhalme oben auf dem „Teig“, mit einem Abstand von etwa 2 cm zu jedem Loch (bei diesem Vorgang werden Sie Eis am Stiel herstellen).

Mit Puderzucker bestreuen, 6 Stunden ruhen lassen, in Quadrate schneiden, erneut mit Puderzucker bestreichen und servieren. In einem verschlossenen Glas können Sie es eine Woche lang aufbewahren.

Tipp 1 des Küchenchefs: Achten Sie  beim Zubereiten des Sirups darauf, dass der Zucker und die Glukose nicht an den Rändern der Pfanne kleben bleiben, damit der Sirup nicht anbrennt.

Chefkoch-Tipp 2:  Sie können das Himbeermark durch jedes andere Fruchtfleisch oder jede andere Essenz Ihrer Wahl ersetzen. Sie müssen jedoch auf die Menge achten, die platziert wird, damit sie nicht zu „stark“ ist.

Wie man Marshmallows mit Milchpulver macht

Wie man Marshmallows macht

Für diejenigen, die Milchpulverdesserts lieben, genießen Sie dieses Rezept aus  „How to Make Marshmallows“ . Es ist so einfach zuzubereiten!

Zutaten:

  • 2 Tassen Zucker;
  • 5 Tropfen Vanilleessenz;
  • 6 Esslöffel Milchpulver;
  • 4 Eiweiß;
  • 1 Prise Salz.

Wie vorzubereiten:

Schlagen Sie das Eiweiß im Elektromixer auf, bis sich steife Spitzen bilden, und stellen Sie es beiseite (im selben Mixer). Wasser und Zucker in einen Topf geben und kochen, bis es eindickt.

Dann das Karamell langsam zum Eiweiß gießen, die Essenz dazugeben, salzen und 15 Minuten schlagen. Nach diesem Vorgang den Mixer ausschalten, das Milchpulver dazugeben, gut vermischen, in eine Schüssel geben und abkühlen lassen, bis Marshmallows entstehen.

Wie man selbstgemachte Marshmallows macht

Zutaten:

  • 4 Esslöffel farblose Gelatine;
  • 1 Tasse Wasser + 3/4 für Karamell;
  • 4 Tassen Zucker;
  • 2 Esslöffel Vanilleessenz;
  • Farbtropfen Ihrer Wahl;
  • 1 Tasse Puderzucker;
  • 1 Prise Salz.

Wie vorzubereiten:

2 Esslöffel Gelatine in einem halben Glas Wasser auflösen, mit einem Schneebesen im Mixer verrühren und beiseite stellen. In einen Topf 3/4 Tasse Wasser, 2 Tassen Zucker und eine Prise Salz geben, rühren, bis es zu kochen beginnt, und dann 8 Minuten kochen lassen.

Schalten Sie den Herd aus, gießen Sie dann das Karamell über die Gelatine, fügen Sie einen Löffel Vanilleessenz und die Lebensmittelfarbe hinzu und schlagen Sie im Mixer, bis die Mischung abkühlt und eindickt.

Eine Form einfetten, mit Backpapier abdecken, mit Puderzucker bestreuen, die Masse einfüllen, eine glatte Oberfläche formen und für ca. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

So bereiten Sie Marshmallows zum Garnieren zu

Wie man Marshmallows macht

Dieses Rezept für  die Zubereitung von Marshmallows  zum Garnieren von Kuchen und Desserts ist sehr praktisch und lecker. Ausnutzen!

Zutaten:

  • 1 Tasse Zucker;
  • 1 Tasse Wasser;
  • 2 Eiweiß;
  • Ein halber Löffel natürlicher Zitronensaft;
  • Kokosraspeln.

Wie vorzubereiten:

Wasser und Zucker in einen Topf geben und kochen, bis der Sirup gar ist. Das Eiweiß steif schlagen, dann Zitronensaft und Zuckersirup dazugeben und noch etwas weiter schlagen, bis es fest ist.

Die Kokosraspeln dazugeben, gut vermischen und die Kuchen mit dem Marshmallow garnieren.

Lassen Sie die industrialisierten Versionen weg. Probieren Sie jetzt selbstgemachte Marshmallows!