Brokkoli ist ein Lebensmittel mit vielen Eigenschaften, da es viele Vitamine, Nährstoffe, Ballaststoffe und Antioxidantien enthält. Um alle Vorteile des Gemüses nutzen zu können, müssen Sie wissen, wie man Brokkoli  richtig zubereitet . In diesem Artikel enthüllen wir alle Geheimnisse…

So bereiten Sie Brokkoli mit viel Geschmack zu

Wie man Brokkoli macht

Eines der gesündesten und leckersten Gemüsesorten überhaupt ist Brokkoli. Tatsache ist, dass wir meistens nicht wissen,  wie man Brokkoli richtig zubereitet,  und das führt dazu, dass er hässlich und geschmacklos aussieht. Es gibt viele Möglichkeiten, dieses Gemüse zuzubereiten, und alle sind köstlich.

Wir zeigen die besten Rezepte mit Brokkoli, die Erwachsene und Kinder zum Verzehr dieses Wunders anregen. Die beste Zeit für die Zubereitung ist, wenn dieses Gemüse gerade Saison hat. Wenn Sie möchten, können Sie sie aber auch das ganze Jahr über zubereiten.

Darüber hinaus sind alle Zubereitungen sehr gesund, da Brokkoli tatsächlich ein hohes antioxidatives Potenzial besitzt. Machen Sie also weiter und erfahren Sie genauer,  wie Sie Brokkoli zubereiten  , damit er in jeder Mahlzeit großartig aussieht.

Aber wir haben bereits erwähnt, dass dieses  Gemüse  besser schmeckt, wenn es al dente bleibt und nicht zu lange gekocht wird, da neben dem Geschmack auch seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften erhalten bleiben.

Am einfachsten geht das, wenn man es mit anderem Gemüse wie Karotten oder Kartoffeln kocht . Aber auch mit Knoblauch gebraten, in einer Suppe oder mit einer Nusssauce schmeckt es köstlich.

Nachdem Sie nun etwas mehr darüber wissen,  wie man Brokkoli zubereitet,  um das Beste aus ihm herauszuholen, empfehlen wir Ihnen, die Ratschläge, die wir geben, genau zu beachten und einige sehr appetitliche Gerichte zu genießen.

Garzeit für Brokkoli

Wie man Brokkoli macht

Obwohl wir bereits gesagt haben, dass gekochter Brokkoli „al dente“ sein sollte, hängt die Garzeit in Wahrheit stark vom Geschmack der Person ab, mit der Sie beginnen.

Der Grund dafür ist, dass es Menschen gibt, die eine mildere Konsistenz bevorzugen, und andere, die Gemüse bevorzugen, das schmackhafter ist. Je länger Sie den Brokkoli kochen, desto mehr seiner fantastischen Eigenschaften und Nährstoffe gehen natürlich verloren.

Die Garzeit hängt auch von der verwendeten Methode ab. Wenn wir es zum Beispiel sehen wollen, ist es besser als 7 Minuten.

Beim Kochen wären jedoch 5 Minuten das Maximum. Wenn wir uns auf dem Horn vorbereiten wollen, wird die Zeit länger sein, versuchen Sie es mitten in der Stunde. Sobald wir es erhitzt haben, werden wir mit einer Minute in der Regel mehr als genug sein.

Den Inhalt des Brokkolis in der Mikrowelle erhitzen

Wenn Sie Brokkoli pur oder als Teil eines Ihrer Lieblingsrezepte kochen müssen, versuchen Sie es mit der Zubereitung in der Mikrowelle.

Es ist eine sehr schnelle und praktische Möglichkeit. Dazu den geschnittenen Brokkoli auf einen Teller legen, abdecken und 5 Minuten auf höchster Stufe stehen lassen.

Der Trick mit grünem Brokkoli

Grünes Gemüse wie Brokkoli verliert beim Kochen schnell seine Farbe. Um dies zu vermeiden, können Sie einen großen Topf mit reichlich Wasser verwenden.

Etwas Backpulver hinzufügen und kochen. Bedenken Sie in diesem Fall jedoch, dass das Gemüse etwas weicher wird, als es sollte.

Wie man gratinierten Brokkoli zubereitet, ein sehr appetitliches Gericht

Wie man Brokkoli macht

Es gibt viele Rezepte für die Zubereitung von Brokkoli, aber das leckerste von allen ist vielleicht der  Brokkoli- Gratin. Wenn es in Ihrer Familie jemanden gibt, der dieses Gemüse nicht mag, wird dieses Gericht natürlich seine Meinung ändern.

Darüber hinaus gibt es keinerlei Komplikationen oder Verzögerungen bei der Zubereitung.

Zutaten:

  • Brokkoli;
  • 1 Zwiebel;
  • Speckstreifen;
  • 200 g Mozzarella;
  • 1 Tasse Milch;
  • 300 Gramm gehacktes Hähnchen;
  • 1 Schachtel Sahne;
  • Wasserfall;
  • Salz nach Geschmack

Wie vorzubereiten:

Zuerst müssen Sie den Brokkoli putzen und zum Kochen in Stücke schneiden. Anschließend einen Topf mit reichlich Wasser und Salz erhitzen.

Wenn es kocht, fügen Sie das gehackte Gemüse hinzu. Wenn der beste Gargrad erreicht ist, herausnehmen und abtropfen lassen.

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Zwiebel und ein paar Streifen Speck in etwas Öl anbraten. Das in Stücke geschnittene Hähnchen dazugeben und anbraten.

Wenn es braun ist, die Milch, den geschmolzenen Mozzarella und die Sahne hinzufügen.

Überprüfen Sie den Salzgehalt und bringen Sie das Ganze einige Minuten lang zum Kochen.

Dann den Brokkoli hinzufügen und vermischen. Auf ein Backblech legen und 10 Minuten garen. Der beste Weg, Brokkoli zuzubereiten und allen zu gefallen, ist dieser.

Rezept für gerösteten Brokkoli mit Sesam und Parmesan

Zutaten:

  • 1 Brokkoli;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • 1 Esslöffel geriebene Zitronenschale;
  • 1 Esslöffel Zitronensaft;
  • 2 Esslöffel geriebener Parmesan;
  • 3 Esslöffel geröstete Sesamkörner;
  • Natives Olivenöl extra;
  • Salz und Pfeffer;
  • 200 ml Gemüsebrühe in Wasser auflösen.

Wie vorzubereiten:

Den Backofen auf 220 °C vorheizen. Eine Form mit Backpapier auslegen. Den Brokkoli schneiden, waschen und trocknen. Anschließend mit Knoblauch, Öl und Gewürzen vermischen. In die Pfanne geben, mit der Gemüsebrühe beträufeln und 15 Minuten backen.

Zitronensaft und -schale mit Öl und Käse vermischen. Sobald Sie den Brokkoli aus dem Ofen genommen haben, gießen Sie die Mischung hinein und streuen Sie die Sesamkörner darüber.

Rezept für Brokkoli-Reis

Wie man Brokkoli macht

Wenn Sie das Gemüse nicht als eigenständiges Gericht oder Salat servieren möchten, finden Sie  in anderen Rezepten die Anleitung „Brokkoli zubereiten“  . Wie wäre es mit Reis? Es ist köstlich und nahrhaft. Überprüfen!

Zutaten:

  • 150 Gramm Lauch;
  • 100 Gramm Olivenöl;
  • 150 Gramm Kochschinken;
  • 300 Gramm Reis;
  • 600 ml aufgelöste Gemüsebrühe;
  • Salz;
  • Safran nach Geschmack;
  • 300 Gramm Brokkoli.

Wie vorzubereiten:

Den Lauch waschen, dabei die äußeren Blätter entfernen. Entfernen Sie die Wurzeln und machen Sie im oberen Teil einen Längsschnitt. Tauchen Sie das Gemüse ins Wasser.

Trennen Sie die Lauchhälften mit dem Finger, damit die Flüssigkeit den restlichen Sand, der sich möglicherweise an der Spitze befindet, wegspülen kann. Dann in kleine Stücke schneiden.

Einen Topf bei schwacher Hitze mit etwas Öl erhitzen. Den Knoblauch hinzufügen und anbraten. Nach dem Garen den Kochschinken hinzufügen.

Mischen Sie den Reis und braten Sie ihn leicht an, bis er den Geschmack der anderen Zutaten annimmt.

Wenn der Reis goldbraun ist, die Gemüsebrühe hinzufügen und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Mit Salz und Safran würzen. Wenn der Reis zu trocknen beginnt, decken Sie ihn ab und lassen Sie ihn bei schwacher Hitze fertig kochen.

In der Zwischenzeit den Brokkoli sorgfältig waschen und mit Wasser und Salz aufkochen. Wenn die Stiele weich sind, lassen Sie sie abtropfen und legen Sie sie beiseite. Eine große Pfanne bei starker Hitze mit etwas Öl erhitzen.

Kurz vor dem Servieren den gekochten Reis und den Brokkoli dazugeben und kurz anbraten.

Hat Ihnen das Rezept zur  Herstellung von Brokkoli gefallen ? Wie wäre es, wenn Sie den Artikel in Ihren sozialen Medien teilen?