Möchten Sie lernen, wie Sie  einen Kaffeekuchen zubereiten  , der Ihren Gaumen verwöhnt? Tips & Recipes hat einige unwiderstehliche Rezepte zusammengestellt, die Sie provozieren und Sie bei der Zubereitung dieser Köstlichkeiten anleiten werden.

Wie man Kaffeekuchen macht – Rezepte, die Komplimente einbringen

Beeilen Sie sich und schauen Sie sich diese Kaffeekuchenrezepte an. Machen Sie es, servieren Sie es und erhalten Sie Lob von allen, die es versuchen!

So backen Sie einen einfachen Kaffeekuchen

Wie man einen Kaffeekuchen backt

Es gibt keine Ausreden, diesen Kuchen zu backen. Die Zutaten sind einfach und die Zubereitung ist sehr einfach und schnell.

Zutaten:

  • 3 Tassen Mehl;
  • 2 Tassen Zucker;
  • 1 Tasse gebrühter Kaffee;
  • Eine halbe Tasse Öl;
  • 4 Eier;
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • Margarine und Weizenmehl zur Vorbereitung der Form.

Wie vorzubereiten:

Eier und Zucker im Mixer verrühren, bis alles ganz weiß ist; Wenn Sie möchten, können Sie auch mit der Hand schlagen. Dann Mehl, Kaffee, Öl und Hefe hinzufügen und verrühren, bis ein glatter Teig entsteht.

Fetten Sie die Form mit Margarine ein, bestreuen Sie sie mit Mehl, gießen Sie die Mischung hinein und backen Sie sie 30 Minuten lang im vorgeheizten Ofen. Testen Sie mit einem Zahnstocher, ob der Kuchen gar ist. Wenn er sauber herauskommt, können Sie ihn ausschalten. Servieren Sie, wie Sie möchten!

Schokoladen- und Kaffeekuchen

Wie man einen Kaffeekuchen backt

Erfahren Sie, wie Sie mit einem einfachen und praktischen Rezept einen Schokoladenkaffeekuchen zubereiten . Der Geschmack ist unglaublich!

Zutaten für den Kuchen:

  • 2 Tassen gebrühter Kaffee;
  • 4 Tassen Weizenmehl;
  • 1 Tasse Schokoladenpulver;
  • 2 Tassen Zucker;
  • 1 Tasse geschmolzene Butter;
  • 4 Eier;
  • 1 Esslöffel Backpulver;
  • 1 Esslöffel Backpulver.

Zutaten für den Sirup:

  • 2 Esslöffel Butter;
  • 1 Dose Kondensmilch;
  • 5 Esslöffel gebrühter Kaffee;
  • 4 Esslöffel Schokoladenpulver;
  • 1 abgesiebtes Eigelb.

So bereiten Sie den Kuchen zu:

Zucker und Eier im Mixer verrühren. Dann die geschmolzene Butter und den vorbereiteten Kaffee dazugeben und gut verrühren, bis die Zutaten gut vermischt sind.

Dann Mehl, Schokoladenpulver, Natron und Backpulver hinzufügen und verrühren, bis eine sehr glatte Masse entsteht.

Eine Form einfetten und mit Schokoladenpulver bestreuen, die Mischung einfüllen und eine halbe Stunde im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen.

So bereiten Sie den Sirup zu:

Die Butter in eine Pfanne geben, Kondensmilch, Kaffee, Eigelb und Schokoladenpulver dazugeben und verrühren, bis eine Art glatter Brigadeiro entsteht. Den Teig darüber gießen und servieren.

Tipp:  Löcher in den Teig stechen, damit der Sirup in den Kuchen eindringen und ihn befeuchten kann.

Instantkaffeekuchen

Wie man einen Kaffeekuchen backt

Erfahren Sie,  wie Sie einen Instant-Kaffeekuchen zubereiten  und ein glattes und sehr leckeres Dessert erhalten.

Zutaten für den Teig:

  • 1 ½ Tassen Harina;
  • Eine Tasse Instantkaffee
  • 1 Tasse Blau;
  • 1 Tasse Mantequilla bei Zimmertemperatur;
  • 2 Teelöffel Kakaopulver;
  • 4 Huevos;
  • 4 Esslöffel Zitrone;
  • 2 Esslöffel Reste mit Pulver.

Glas zum Befeuchten des Pastells:

  • Durchschnittliche Tasse Brühwasser;
  • Mittelgroßes Kristallblau;
  • 2 Teelöffel Instantkaffee.

Zutaten für die Creme:

  • 750 g dieser Creme bei Raumtemperatur;
  • 1 mittelgroße blaue Glasbecher;
  • 2 Löffel Zitrone;
  • 1 Teelöffel schwarze Schokolade darunter;
  • 2 Esslöffel Kakaopulver.

Wie vorzubereiten:

Zucker und Butter in einem Mixer drei Minuten lang schlagen, bis eine sehr schaumige Creme entsteht. Dann die Eier dazugeben und gut verrühren.

Milch, Mehl, Hefe hinzufügen und vermischen. Anschließend den Teig wie folgt in drei Portionen aufteilen:

  • Erste Portion: die Hälfte des Teigs;
  • Zweite und dritte Portion: 2/4 des Teigs.

Für den Großteil des Teigs 1 Teelöffel dazugeben und verrühren. Geben Sie den Kakao an eine andere Stelle und vermischen Sie ihn. Lassen Sie den letzten Teil so, wie er ist.

Teilen Sie den Teig in vier mit Butter bestrichene 10 cm große Formen und backen Sie ihn 20 Minuten lang im vorgeheizten Ofen bei 180 °C.