Bei der Zubereitung von Speisen besteht nicht nur die Gefahr, dass sich Fett auf den Backblechen ablagert. Auch Schränke und Schubladen sind potenzielle Opfer. Ja, Fett täuscht! Und wider Willen zucken Sie beim herzzerreißenden Anblick Ihrer Schränke zusammen, die mit fettiger, klebriger Folie bedeckt sind. Ist nicht schön! Wie kann man es loswerden, wenn das Fett fast unmöglich zu reinigen scheint? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie dieses Problem zum Kinderspiel machen können …

Auch wenn die Reinigung fettverschmierter Schränke schwierig zu sein scheint, kommt es auf die Methode an. Manchmal kann ein einfacher Spritzer Seifenwasser ausreichen. Erfahren Sie in den folgenden Zeilen, wie Sie Schränke und Schubladenoberflächen reinigen, ohne diese zu beschädigen.

Wie entfernt man festsitzende Fettflecken auf Küchenschränken?

Küchenschränke sind nicht immer immun gegen die Folgen des Kochens. Zum Glück haben wir ein paar Tipps und Tricks, um Ihre Schränke wieder zum Glänzen zu bringen! Wir haben die bewährtesten zusammengestellt:

Was ist der beste Entfetter in der Küche? Seifenwasser

Ausgehend von der einfachsten und empfindlichsten Reinigungslösung. Die Kombination aus Seife und Wasser ist mehr als ausreichend, um Oberflächenfett zu entfernen, und diese kommen am häufigsten vor. Wenn Sie überrascht sind, dass Ihr Spülmittel dieser Aufgabe gewachsen ist, müssen Sie sich nur darüber im Klaren sein, dass es zum Entfernen von Fett entwickelt wurde!

Geschirrspülmittel
  1. Tauchen Sie einen sauberen Schwamm in warmes Wasser und streichen Sie damit über das Fett, um es aufzuweichen.
  2. Bereiten Sie eine Schüssel mit Seifenwasser vor;
  3. Tauchen Sie einen Schwamm in die Lösung und entfernen Sie damit das Fett von den Möbeln. Das Gleiche gilt für die Arbeitsfläche, wenn diese berührt wird;
  4. Abschließend mit einem trockenen Tuch trocknen. Dieser Schritt ist wichtig, um Seifenreste zu entfernen, die mehr Schmutz anziehen können.

Welches Produkt zum Entfetten der Küche?

Das Tolle an Backpulver ist, dass es aufgrund seiner milden Scheuerwirkung die gründliche Reinigung der meisten Materialien ermöglicht, außer Marmor oder Quarz. Gehen Sie folgendermaßen vor, um diesen natürlichen Entfetter zu verwenden und Ihren Küchenschränken ein tolles Aussehen zu verleihen:

  • Befeuchten Sie eine weiche Bürste mit warmem Wasser
  • Tauchen Sie die Bürstenborsten in eine Schüssel mit Backpulver
  • Führen Sie die Bürste vorsichtig über die Küchenschränke
  • Mit einem in warmem Wasser getränkten Tuch reinigen

Backpulver sollte ausreichen, um Fett von Küchenschränken zu entfernen. Und wie bereits erwähnt reicht seine leichte Abrasivität nicht aus, um Küchenschränke zu beschädigen!

Wie entfernt man Fett von Küchenschränken aus Holz?

Sollten sich jedoch große Fettflecken auf Ihren Holzschränken gebildet haben, empfehlen wir Ihnen, auf die starke Entfettungskraft von weißem Essig zurückzugreifen. Dank dieses vielseitigen Produkts und seiner natürlichen Säurezusammensetzung können Sie Ihren Schränken einen ordentlichen Schwung verleihen, ohne Rückstände zu hinterlassen:

  1. Tränken Sie zunächst ein Papiertuch in verdünntem weißem Essig.
  2. Reiben Sie die fettigen Stellen des Schranks mit dem in Wasser und Essig getränkten Handtuch ab;
  3. Lassen Sie den weißen Essig etwa eine Viertelstunde ruhen;
  4. Anschließend reinigen Sie die Problemzone mit einem in warmem Wasser getränkten Schwamm.
  5. Entfernen Sie verbleibende Fettrückstände mit einem in Wasser getränkten Tuch.

Wie stellt man einen Allzweckreiniger her, um Fett an Küchenschränken zu entfernen?

Mit Zitrusfrüchten und ihren entfettenden Eigenschaften können Sie in wenigen einfachen Schritten Ihre eigene Reinigungslösung herstellen.

  1. Füllen Sie ein Einmachglas zu drei Vierteln mit Zitrusschalen;
  2. Das letzte Viertel ist für weißen Essig bestimmt;
  3. Lassen Sie die Schalen von Zitrusfrüchten (Zitrone oder Orange oder beides) zwei oder sogar drei Wochen lang marinieren;
  4. Filtern Sie die resultierende Lösung in eine Sprühflasche

Jetzt haben Sie einen Allzweckreiniger, der hartnäckige Fettschichten auf Ihren Küchenschränken entfernen kann. Die Verwendung dieses guten Entfetters könnte nicht einfacher sein:

  1. Sprühen Sie Ihren neuen Zitrusreiniger auf Küchenschränke, die zu Fettablagerungen neigen.
  2. 10 Minuten oder länger einwirken lassen;
  3. Ein Mikrofasertuch in warmem Wasser einweichen;
  4. Fettflecken gründlich einreiben;
  5. Befeuchten Sie ein sauberes Tuch, um die Reste des Reinigungsmittels zu entfernen.
  6. Mit einem weiteren sauberen, trockenen Tuch trocknen. Ihre Schränke sind strahlend sauber und duften nach Zitrone! Zwei Fliegen mit einer Klappe, das ist großartig, oder?

Fettflecken auf Küchenschränken zu entfernen scheint zunächst mühsam. Glücklicherweise sind diese Tricks effektiv genug, um sie im Handumdrehen verschwinden zu lassen!