Zu wissen,  wie man  Käse herstellt, ist nicht schwer. Sie müssen jedoch einige wichtige Kriterien kennen, um die gute Qualität Ihres Käses sicherzustellen.

Käse ist eine der meistverzehrten Delikatessen in Lateinamerika und passt zu verschiedenen Gerichten. In Sandwiches, Lasagne, Risottos, Suppen, Makkaroni oder als Vorspeise ist Käse unverzichtbar.

Lernen Sie also Schritt für Schritt,  wie Sie zu Hause Käse herstellen  .

Wie man Quark macht

Wie man Käse macht

Heutzutage legen die Menschen großen Wert darauf, was sie essen. Und das Wichtigste ist zu wissen, wie diese Lebensmittel hergestellt werden.

Aber wenn Sie wissen,  wie man  zu Hause Käse herstellt, müssen Sie sich darüber keine Sorgen machen, denn Sie wissen, woher er kommt. Kommen wir also zu den Rezepten.

Zutaten:

  • 10 l Milch – Hinweis: Diese kann nicht aus einer Kiste stammen;
  • 7 ml Lab;
  • 2 Liter warmes Wasser;
  • 1 gehäufter Esslöffel Salz.

Vorbereitungswerkzeuge:

  • Ein Kochlöffel oder ein langer Löffel;
  • Zwei Geschirrtücher, dünn, breit und sauber;
  • Ein Behälter mit Deckel mit einem Fassungsvermögen von 15 Litern;
  • Ein Behälter mit einem Fassungsvermögen von 10 Litern;
  • Ein Makkaroni-Sieb;
  • Käseform;
  • Aluminiumform.

Wie vorzubereiten:

Der erste Schritt bei  der Käseherstellung besteht darin,  die Milch in ein sauberes Tuch und einen Behälter mit einem Fassungsvermögen von 15 Litern zu filtern.

Dann das Lab zur Milch geben und eine Weile verrühren, bis diese beiden Zutaten gut vermischt sind.

Decken Sie die Schüssel ab und lassen Sie die Mischung 10 Minuten ruhen oder bis sich ein glatter, fester Quark bildet.

Nachdem die Milch fest geworden ist, gut verrühren, damit sich der Quark von der Molke trennt. Um es besser und einfacher zu machen, verwenden Sie warmes Wasser und mischen Sie es erneut. Lassen Sie die Mischung etwa 5 Minuten lang ruhen. Nach einiger Zeit wird der Quark absinken und die Molke aufsteigen.

Entfernen Sie nach diesem Vorgang die Molke mit einem Becher, lassen Sie jedoch etwas Molke zusammen mit dem Quark im Behälter. Das Salz hinzufügen und vermischen.

Geben Sie dann die gesamte Mischung mithilfe des Makkaroni-Siebs in die 10-Liter-Schüssel und filtern Sie sie durch ein sauberes Tuch.

 

In die Form legen

Nachdem Sie die gesamte Mischung durch das Makkaroni-Sieb und das Geschirrtuch gesiebt haben, stellen Sie die Form auf das Backblech und gießen Sie den Quark in die Form. Drücken Sie dabei mit den formenden Händen fest nach unten, damit der Käse auf beiden Seiten gleichmäßig verteilt ist. Dadurch bleibt der Käse gut geformt und gleichmäßig.

Den Käse in den Kühlschrank stellen und 12 Stunden abkühlen lassen. Dabei kann etwas Molke austreten, die sofort abgelassen werden sollte. Sobald dies erledigt ist, ist der Käse fertig.

Käsecreme

Für die Herstellung des Frischkäses verwenden Sie folgende Zutaten:

  • 250 ml Vollmilch;
  • 2 Esslöffel Maisstärke;
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter;
  • 50 g geriebener Parmesan;
  • 50 g Mozzarella
  • 100 ml Sahne.

Wie macht man:

Milch, Speisestärke und Butter in einen Topf geben. Auf die Hitze bringen und gut erhitzen lassen. Vor dem Kochen 50 Gramm geriebenen Parmesan und 50 Gramm Mozzarella hinzufügen. Lassen Sie es eine Minute kochen und schalten Sie die Hitze aus. Geben Sie die gesamte Mischung in den Mixer, fügen Sie die Sahne hinzu und schlagen Sie alles, bis eine Creme entsteht.

In einen geschlossenen Behälter geben und vor dem Verzehr 6 Stunden im Kühlschrank lagern. Frischkäse sollte innerhalb einer Woche verzehrt werden.

Hinweis: Wegen der in der Mischung enthaltenen Maisstärke nicht einfrieren.

Zitronen-Ricotta (Ricotta)

Wie man Käse macht

Dieses Lebensmittel, auch als Ricotta bekannt, ist reich an Eiweiß, außerdem der dünnste aller Käsesorten, muss nicht gereift werden, ist nicht salzig und sein Kalzium- und Proteingehalt ist viel besser als bei anderen.

Darüber hinaus ist es natrium- und fettarm. Erfahren Sie  , wie Sie Cotagge-Käse herstellen  und in Ihre Ernährung integrieren.

Zutaten:

  • 1 Liter Vollmilch;
  • 90 ml Zitronensaft.

Wie vorzubereiten:

Erhitzen Sie die Milch in einem Topf auf 80–90 Grad, bis sie heiß ist. Den frischen Zitronensaft dazugeben und 5 Minuten weiter köcheln lassen, vom Herd nehmen und rühren, bis die Milch zu gerinnen beginnt. Wenn Sie ihm eine zusätzliche Würze verleihen möchten, können Sie aromatische Kräuter Ihrer Wahl hinzufügen, wie zum Beispiel Oregano und Petersilie. Abkühlen lassen.

Anschließend mit einem sauberen, feinen Tuch in ein Sieb gießen. Eine Stunde ruhen lassen und schon ist es zum Verzehr bereit.

Käse ist ein sehr schmackhaftes Lebensmittel und wird von Menschen jeden Alters geschätzt, da es Knochen und Zähne schützt, das Risiko von Bluthochdruck senkt und sich gut auf die Funktion des Immunsystems auswirkt.

Da Sie nun wissen, wie man  Käse herstellt , nutzen Sie die Gelegenheit, dieses Lebensmittel zu Hause zuzubereiten und von seinen gesundheitlichen Vorteilen zu profitieren.