Wenn Sie im Winter die Temperatur Ihres Kühlschranks ändern, können Sie viel Geld sparen, und das ist die richtige Art zu sparen.

Passen Sie die Kühlschranktemperatur an

Nicht jeder weiß, dass Sie die Temperatur Ihres Kühlschranks an die Jahreszeiten anpassen müssen . Jede Jahreszeit erfordert eine bestimmte Temperatur, damit die Lebensmittel in unserem Kühlschrank richtig aufbewahrt werden. Wenn Sie diese Vorsichtsmaßnahmen treffen, können Sie nicht nur Lebensmittel besser konservieren, sondern auch viel Geld bei der Rechnung am Monatsende sparen. Wenn man bedenkt, dass wir uns aus wirtschaftlicher Sicht in einer äußerst heiklen Zeit befinden, kann das Erlernen dieser kleinen Tricks den Unterschied machen.

Die Strom- und Gasrechnungen sind im Vergleich zur Vergangenheit sehr, sehr hoch geworden , wir zahlen rund 65 % mehr. Eine wirklich hohe Zahl, die viele italienische Familien in Schwierigkeiten bringt. Da jetzt jeder nach einer Möglichkeit sucht, am Ende des Monats Geld zu sparen, ist dies fast unerlässlich geworden. Wenn Sie nicht innerhalb Ihrer eigenen Wohnung handeln, können Sie den zu zahlenden Betrag nicht herabsetzen. Heute möchten wir Ihnen eine Möglichkeit aufzeigen, wie Sie bei der Nutzung Ihres Kühlschranks sparen können

Sparen am Kühlschrank: Was tun?

Der Kühlschrank ist ein Gerät, das viel Energie und Strom verbraucht und dessen Nutzung die Rechnungen stark beeinflusst. Darüber hinaus handelt es sich nicht um ein Instrument für den gelegentlichen Gebrauch: Es ist den ganzen Tag, die ganze Nacht und rund um die Uhr eingeschaltet. Wir können uns auf keinen Fall dafür entscheiden, Geld zu sparen, indem wir es ein paar Stunden weniger am Tag nutzen: Das würde die darin enthaltenen Lebensmittel beeinträchtigen.

Kühlschranktemperatur

Wir können also nicht darauf verzichten, aber wir können direkt auf den Kühlschrank einwirken, um seinen Verbrauch zu reduzieren . Was Sie tun müssen, ist auf die Regulierung der Temperatur zu achten.

Jede Jahreszeit hat ein anderes Klima und eine andere Temperatur. Nicht jeder weiß, dass die Innentemperatur des Kühlschranks an die Außentemperatur angepasst werden muss : Dadurch erzielen wir erhebliche Energieeinsparungen. Muss im Sommer die Kühlschranktemperatur um mindestens ein Grad gesenkt werden, müssen wir im Winter anders vorgehen. Lassen Sie uns gemeinsam sehen, wie.

Reduzieren Sie die Rechnungskosten

Niedrige Stromrechnungen: Stellen Sie Ihren Kühlschrank im Winter so ein

Der Kühlschrank bietet die Möglichkeit, seine Innentemperatur über Knöpfe oben oder unten zu ändern (dies hängt vom Modell ab). Die Temperatur lässt sich grundsätzlich von null Grad bis etwa zehn Grad Celsius einstellen. Wir können diese Funktion zu unserem Vorteil nutzen, um Rechnungen zu sparen. Eine Kuriosität ist, dass die Temperatur im Kühlschrank nicht in jedem Fach konstant ist: Sie variiert je nach Fach. Mit dieser Funktion können Sie Lebensmittel optimal aufteilen, da jedes Lebensmittel bei einer idealen Temperatur gelagert werden muss.

Wenn wir jedoch Geld sparen wollen, können wir dies im Winter tun. Sie müssen lediglich die Kühlschranktemperatur um mindestens ein bis zwei Grad erhöhen. Im Allgemeinen beträgt die empfohlene Temperatur 4 Grad Celsius, da die Außenumgebung auch bei eingeschalteter Heizung immer noch kälter ist als im Sommer. Durch eine Erhöhung der Temperatur können Sie erhebliche Energieeinsparungen erzielen.