Gelbe Seifenkugeln: super einfach herzustellen und viel Geld sparen

Gelbe Seife ist ein wahres Wunder, wenn es um die Haushaltsführung geht. Ökonomisch, ökologisch und effektiv, sagen wir, dass es die Herrschaft der 3 E’s verkörpert, weshalb es das Web entvölkert.

Seine entfettenden Eigenschaften machen es perfekt für die Behandlung jeder Oberfläche, auch der empfindlichsten, da es neben Kalium auch Kokosöl enthält, das nährend und weichmachend ist.

Es ist also von Natur aus formbar, so dass wir, sobald wir eine kleine Nuss genommen haben, sie zu einer Kugel formen und praktisch überall verwenden können.

Schauen wir uns im Detail an, wie es geht!

Gelbe Seifenkugeln: super einfach herzustellen und viel Geld sparen

 

Gelbe Seifenkugeln: super einfach herzustellen und viel Geld sparen

Unsere Großmütter verwendeten gelbe Seife (und Marseiller Seife) zum Händewaschen, aber heute, mit der Technologie, die uns diese lästige Aufgabe abgenommen hat, können wir sie sicher in der Waschmaschine servieren. Unsere Wäsche wird weiß und sehr weiß sein; Eine Kugel, die bei halber Beladung in den Korb gesteckt wird, genügt, wenn sie voll ist, zwei. Starten Sie das Gerät und genießen Sie am Ende des Zyklus das Ergebnis.

Aber das ist noch nicht alles. Wenn es auf Streifen oder Flecken gerieben wird, selbst auf den hartnäckigsten, wirkt es als Vorbehandlungsmittel und entfettet perfekt. Mischen Sie eine Kugel gelbe Seife mit einem Teelöffel Backpulver und reiben Sie die Mischung auf die betroffene Stelle. Waschen Sie Ihr Kleidungsstück wie gewohnt und Sie werden begeistert sein.

Wenn es jedoch die Waschmaschine ist, die verkrustet ist, wissen Sie, dass Sie sie mit diesem Mittel neu machen. Lösen Sie eine Kugel in einem halben Liter Wasser auf, fügen Sie ein Glas Backpulver hinzu und gießen Sie alles in den Korb, dann starten Sie einen leeren Zyklus. Es löst Schmutz und Kalk und befreit sie von Rückständen.

Um Dichtungen, Bullaugen und Körbe zu desinfizieren, stellen Sie die gleiche Lösung her, gießen Sie sie dann in einen sauberen Verdampfer und sprühen Sie sie bei Bedarf auf. Mit einem Tuch oder Schwamm abwischen und fertig!

Kommen wir nun zum eigentlichen Putzen, der Sorge eines jeden von uns! Verabschieden Sie sich von all den teuren und umweltschädlichen Produkten und rüsten Sie sich nur mit einem Stäbchen gelber Seife aus. Verwenden Sie nur eine Kugel, legen Sie sie in die Mitte eines weichen Schwamms und reiben Sie auf die stumpfen und fleckigen Stellen des Stahls, um ihn wieder so gut wie neu zu machen!

Mit dem gleichen Verfahren lösen Sie auch Kalkflecken auf, aber für die hartnäckigsten oder schwer zugänglichen müssen Sie nur diese Mischung erstellen:

  • 500 ml Wasser,
  • Saft von 1 Zitrone,
  • 1 Esslöffel Backpulver,
  • 1 Messlöffel gelbe Seife.

Alles in einer Schüssel vermischen, dann in eine Sprühflasche füllen und bei Bedarf sprühen. Ausspülen. Alles wird glänzen! Sogar die Toilette! Versuchen Sie, eine Kugel in die Schüssel zu drücken, so dass das Spülwasser sie jedes Mal bedeckt, wenn Sie daran ziehen (oder drücken). Es wirkt der Bildung von Verschmutzungen oder Schimmel von selbst entgegen.

Eine einzelne Kugel wird auch zum Waschen von Böden verwendet, die in einem Eimer mit warmem Wasser aufgelöst wird.

Reservieren Sie diese Behandlung speziell für Terrakotta und Steinzeug, da der ölige Teil der Seife empfindlichere Oberflächen wie Marmor und Parkett beschädigen könnte.

Schließlich, wenn der Regen Ihre prächtigen Buntglasfenster mit einer Kugel gelber Seife in einem Wasserbecken aufgelöst hat, können Sie ihren verlorenen Glanz wiederherstellen. Tauchen Sie einen Schwamm in die Lösung und wischen Sie ihn dann über das Glas und die Fensterrahmen. Sofort abspülen und trocknen, es bleiben keine Schlieren zurück!