Mit diesem Tipp erhalten Sie glänzendes Geschirr und eine geruchsneutrale Spülmaschine. Es ist eines der billigsten, die es gibt.

Der Geschirrspüler mag wie ein einfaches Gerät aussehen. Es gibt jedoch viele Tipps für die richtige Anwendung. Wenn Sie prickelndes Geschirr erhalten und das Innere Ihrer Maschine auffrischen möchten, können Sie diesen neuen Trick ausprobieren, der den Vorteil hat, dass er sehr sparsam ist.

Dieser Tipp wurde von Content Creator Chantel Mila geteilt, die ein Video auf Instagram hochgeladen hat, das zeigt, wie man Zitronen sogar in der Spülmaschine verwendet. Nimm eine ausgepresste Zitrone, schneide sie in zwei Hälften und lege sie in den oberen Korb der Spülmaschine. Führen Sie wie gewohnt einen Zyklus durch, und dank der in der Zitrone enthaltenen Zitronensäure haben Sie eine makellose Maschine und glänzendes Geschirr. Tatsächlich hilft es auch, Kalkablagerungen in der Maschine zu entfernen.

Aber wenn Sie keine Zitrone zur Hand haben, machen Sie sich keine Sorgen. Du kannst Zitronensäure einfach in einem Baumarkt kaufen. 29 ml Zitronensaft enthalten etwa 1,5 Gramm Zitronensäure. Geben Sie die gleiche Menge in das Waschmittel, um den gleichen Effekt zu erzielen.

Dies ist jedoch kein Ersatz für eine regelmäßige Reinigung der Maschine. Es ist wichtig, das gesamte Gerät weiterhin gründlich zu reinigen. Wenn Sie immer sauberes Geschirr wünschen, finden Sie hier einige weitere Tipps:

Geschirr aufbewahren: Experten empfehlen, das Geschirr mit der schmutzigen Seite zur Mitte hin zu stellen, um die besten Ergebnisse zu erzielen, da das Wasser von der Mitte nach außen geworfen wird.

Schüsselposition: Kippen Sie verschmutzte Schüsseln und Teller zur besseren Reinigung nach unten zur Mitte.

Räumliche Optimierung: Füllen Sie Ihre Maschine gut, aber überladen Sie sie nicht. Es ist wichtig, zwischen den Räumen Platz zu lassen, damit das Wasser zirkulieren kann.

Reinigung des Filters: Dies ist für die ordnungsgemäße Funktion Ihrer Maschine unerlässlich. Nehmen Sie es heraus und waschen Sie es mit warmem Seifenwasser.

Kein Vorspülen erforderlich: Sie könnten versucht sein, das Geschirr auszuspülen, bevor Sie es in die Waschmaschine geben, aber das verschwendet Wasser. Heutige Reinigungsmittel sind wirksam gegen Schmutz.