Zu wissen, wie man Eistee zubereitet,  kann eine viel gesündere Alternative zu einem erfrischenden Getränk für die Sommerhitze sein.

Denn Eistee kann mit frischem Obst gemischt werden und ggf. noch gesüßt werden.

Außerdem enthält der Tee keine Farb- oder Konservierungsstoffe und kann je nach Zutaten und verwendetem Kraut trotzdem beim Abnehmen helfen!

Worauf warten Sie also noch, um zu lernen,  wie man köstlichen Eistee zubereitet  und schon diesen Sommer all diese wunderbaren Rezepte genießen kann?

Wie man Eistee mit Früchten und anderen Zutaten zubereitet

Wie man Eistee macht

Auch Eistee ist ein vielseitiges und erfrischendes Getränk, da er mit verschiedenen Kräutern aufgebrüht und mit verschiedenen Früchten und anderen Zutaten gemischt werden kann, um den Geschmack zu intensivieren. Schauen Sie sich die köstlichen Rezepte unten an:

Traditionelles gekochtes Mate-Eis

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Yerba Mate;
  • 10 Esslöffel Zucker;
  • 1 Liter Wasser;
  • Saft von zwei Zitronen

Vorbereitung:

Geben Sie den Tee in eine Teekanne und kochen Sie ihn, bis er eine dunkle Farbe annimmt. Filtern und abkühlen lassen. Als nächstes den Eistee, den Saft der Zitronen, den Zucker in den Mixer geben und verquirlen. Eis auflegen und servieren.

Yerba Mate und Eistee mit Zitrone

Zutaten:

  • 1 Liter Wasser;
  • 3 Beutel Yerba Mate;
  • 3 Esslöffel brauner Zucker;
  • Saft von 1 Zitrone.

Vorbereitung:

Bringen Sie das Wasser zum Kochen und wenn es zu kochen beginnt, schalten Sie den Herd aus und gießen Sie die Yerba-Mate-Beutel hinein. Anschließend abdecken und 10 Minuten ziehen lassen.

Dann entfernen Sie einfach die Beutel, filtern den Tee und lassen ihn abkühlen. Mit dem Eistee den pro Stunde ausgepressten Zitronensaft vermischen und süßen. Zum Einfrieren in den Kühlschrank stellen und in einem Glas nur 3 Tage aufbewahren.

Wie man Eistee aus Pfirsichen macht

Um Pfirsich-Eistee zuzubereiten, wiederholen Sie das obige Rezept und ersetzen Sie 1 großen, reifen Pfirsich, in Stücke geschnitten, durch Zitrone.

Lassen Sie die Früchte etwa eine halbe Stunde im Tee ziehen, geben Sie die Flüssigkeit dann in eine Glasflasche ab und stellen Sie sie zum Einfrieren vor dem Servieren in den Kühlschrank.

Wenn Sie möchten, können Sie anstelle von Yerba Mate auch schwarzen Tee verwenden.

Eistee mit Minze

 

Wie man Eistee macht

Zutaten:

  • 1 Liter Wasser;
  • 2 Esslöffel pulverisierter grüner Tee;
  • 1 Päckchen grüne Minze oder getrocknete Minze;
  • 8 Esslöffel brauner Zucker.

Vorbereitung:

Bringen Sie 1 Liter Wasser zum Kochen und schalten Sie den Herd aus, wenn es zu kochen beginnt. Als nächstes mischen Sie pulverisierten grünen Tee oder gewaschene und getrocknete grüne Minze oder Minze unter.

5 Minuten ziehen lassen und nach dem Abkühlen süßen. Zum Schluss in einer gefrierfesten Glasflasche in den Kühlschrank stellen.

So bereiten Sie Eistee mit Jasmin zu

Zutaten:

  • 2 Liter Wasser;
  • 4 Beutel grüner Tee;
  • 4 Beutel Jasmintee;
  • 1/2 Tasse Honigtee;
  • 3 oder 4 Blätter frische Minze oder grüne Minze;
  • 1 kleine Zitrone;

Vorbereitung:

Wasser mit grünem Tee oder Jasmintee und Honig 5 Minuten lang kochen. Dann die Minze und die Zitronenscheiben dazugeben und 15 Minuten ruhen lassen. Zum Schluss den Tee filtern und mit Eiswürfeln servieren.

Wie man Ingwer-Eistee zubereitet

Zutaten:

  • 1 Liter Wasser;
  • 4 Teelöffel grüner Tee;
  • Saft von 1 Zitrone;
  • Ingwer;
  • Honig:

Vorbereitung

Einen frischen Ingwer etwa 5 cm schälen, in dünne Scheiben schneiden und in Wasser zum Kochen bringen. Nach dem Aufkochen den grünen Tee hinzufügen und 3 Minuten ziehen lassen.

Anschließend mit ein paar Esslöffeln Honig süßen und abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen den Zitronensaft hinzufügen und in den Kühlschrank stellen. Nach dem Eis servieren, garniert mit den 4 Zitronenspalten.

Wie man Zitrus-Eistee zubereitet

Wie man Eistee macht

Bei diesen Rezepten  für die Zubereitung von Zitrus-Eistee  handelt es sich um ein frisches Getränk, bei dem Sie den Saft der Früchte selbst verwenden.

Grüner Tee mit Orange, Zitrone und Ingwer

Zutaten:

  • 2 Tassen kochendes Wasser;
  • 1 Tasse Eiswasser;
  • 3 Beutel grüner Tee;
  • 1 Stück Ingwer;
  • Saft einer halben Zitrone;
  • Saft von 1 Orange;
  • Zitronen- und Orangenknie;
  • Zucker oder Süßstoff nach Geschmack;

Vorbereitung:

Geben Sie den grünen Teebeutel, kochendes Wasser, den geschälten und gehackten Ingwer in eine Kanne und warten Sie, bis er lauwarm ist. Wenn der Tee lauwarm ist, nehmen Sie die Teebeutel heraus und fügen Sie Zitronensaft, Orangensaft und Eiswasser hinzu. Mit Zucker oder Süßstoff süßen, die Orangen- oder Zitronenscheiben in das Glas geben und mit Eis servieren.

Eistee mit Erdbeere, Orange und Apfel

Schauen Sie sich dieses Rezept von  How to Make Iced Tea an , das nicht nur lecker und erfrischend ist  sondern auch durch die frischen Früchte ein unglaubliches Aussehen hinterlässt.

Zutaten:

  • 1 Liter kochendes Wasser;
  • 2 Beutel Zitronenmelisse-Kräutertee;
  • 2 Beutel Erdbeertee;
  • 6 Erdbeeren, gehackt;
  • 1 Apfel, geschält, gehackt;
  • 1 Orange, in Scheiben geschnitten;

Vorbereitung:

Geben Sie die Beutel in kochendes Wasser, bereiten Sie den Tee zu und stellen Sie ihn in eine Schüssel in den Kühlschrank.

Legen Sie die geschnittene Orange auf den Boden eines Glases, die Äpfel, die Erdbeeren, das Eis und fügen Sie den Tee hinzu. Es muss nicht gesüßt werden, da die Früchte bereits „süß“ bleiben. Jetzt trinken.

Tipp:  Wenn Sie möchten, können Sie alles auch im Mixer pürieren.

Gekochte Mate-Creme mit Walnüssen

Wie man Eistee macht

Eine weitere Alternative  zur Zubereitung von Eistee besteht darin, ihn  in Form von Sahne zu sich zu nehmen. Es ist eine Freude. Gutes Rezept!

Zutaten:

  • 170 g Naturjoghurt;
  • 1 Scheibe Ricotta;
  • 200 ml kalt gekochter Mate-Tee;
  • 1 Esslöffel Rosinen;
  • 3 getrocknete Aprikosen;
  • 4 Eiswürfel.

Wie vorzubereiten:

Alle Zutaten in den Mixer geben und glatt rühren. In Gläsern anrichten, mit Rosinen garnieren und servieren.

Nutzen Sie unsere Ratschläge zur  Zubereitung von Eistee  und genießen Sie die Hitze der Jahreszeit mit Stil.