Gerüche können auch nach dem Waschen auf Sportbekleidung, aber auch auf T-Shirts oder Hemden bestehen bleiben.

Wenn es heiß ist, im Winter in öffentlichen Verkehrsmitteln oder in Geschäften, beim Sport oder in stressigen Situationen, schwitzen wir alle jeden Tag. Der Geruch von Schweiß kann manchmal in unsere Kleidung eindringen und eine unangenehme und peinliche Situation schaffen. Diese unangenehmen Gerüche verschwinden nach der Maschinenwäsche nicht immer. Um sie nicht wegzuwerfen, musst du manchmal deinen Verstand einsetzen, um sie verschwinden zu lassen.

Nachdem wir mehrere Techniken getestet hatten, die im Internet und in sozialen Netzwerken entdeckt wurden, erregte eine unsere Aufmerksamkeit und erwies sich als sehr effektiv, um die Frische der Kleidung wiederherzustellen und eine tadellose Garderobe wiederherzustellen. Um dies zu tun, müssen Sie kein Geld für magische chemische Reinigungsprodukte ausgeben, es gibt eine natürliche Technik, um alle Gerüche aus der Kleidung zu entfernen, und Sie benötigen nur eine Zutat: Natriumpercarbonat. Du findest sie in allen Supermärkten für ein paar Euro.

Ein erster Tipp ist, Kleidungsstücke, an denen man zu lange geschwitzt hat, nicht im Wäschekorb liegen zu lassen. Je früher du sie wäschst, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Gerüche haften bleiben. Wenn Ihre Lieblingskleidung trotzdem nicht frisch riecht, wenn sie aus der Waschmaschine kommt, ist noch nicht alles verloren.

In ein mit sehr heißem Wasser gefülltes Becken ein Glas Natriumpercarbonat (für ca. 4 Liter) gießen. Lassen Sie das Kleidungsstück mehrere Stunden, am besten über Nacht, einweichen. Waschen Sie es dann wie gewohnt, in der Waschmaschine oder von Hand. Natriumpercarbonat hat aufhellende und desodorierende Eigenschaften. Es ist bei 60 Grad wirksam.

Wenn du dunkle Kleidung hast, die kein Natriumpercarbonat verträgt, kannst du sie mit Backpulverkristallen behandeln. Lass sie etwa eine Stunde lang in einer Lösung aus Sodakristallen einweichen und wasche sie dann normal. Diese Methode ist ebenso effektiv bei der Beseitigung hartnäckiger Gerüche. Mit diesem einfachen Tipp werden Sie nicht mehr von schlechten Gerüchen auf Ihrer Kleidung belästigt und verlängern die Lebensdauer Ihrer Garderobe.

Sie müssen kein Vermögen mehr für teure Reinigungsmittel ausgeben oder in den Waschsalon gehen, um Ihre Kleidung aufzufrischen. Natriumpercarbonat ist eine kostengünstige und effektive Lösung zur Beseitigung von Schweißgeruch, ohne dass geschrubbt oder aggressive Chemikalien verwendet werden müssen.