Damit Ihre Hortensie in der warmen Jahreszeit schöne Blüten hervorbringt, sollten Sie diese wichtige Geste Ende Februar nicht vergessen. Es wird ihr Wachstum und ihre Blüte erleichtern.

In einem Sommergarten gibt es nichts Schöneres als blühende Hortensien. Diese Pflanzen sind bei Gärtnern beliebt, weil sie nicht nur viele unglaublich bunte Blüten hervorbringen, sondern auch mehrjährig sind, was bedeutet, dass sie jedes Jahr nachwachsen, wenn sie einmal gepflanzt sind. Wenn Hortensien wenig Pflege benötigen, ist es wichtig, sofort einzugreifen, um das Risiko kleinerer Blüten oder sogar kahler Sträucher zu vermeiden.

Der Februar ist eine Zeit, in der sich die meisten Gärtner Sorgen machen, da Frostschäden die Blüten leicht beschädigen können, wenn sie am Ende des Winters aus der Winterruhe erwachen. Jetzt ist der beste Zeitpunkt, um Ihre Hortensien zu überprüfen und sie richtig zu schneiden, um sicherzustellen, dass sie blühen, sobald das Wetter wärmer wird und der Frühling kommt

Hortensien sollten Ende Februar oder spätestens Anfang März geschnitten werden, bevor die Pflanze vollständig aus der Winterruhe erwacht, um den Stress für die Blüte durch Winterfröste zu verringern und ihre Gesundheit durch die Inspektion der kahlen Zweige der Pflanzen besser beurteilen zu können. Beim Rückschnitt wird auch darauf geachtet, dass Hortensien keine Energie auf abgestorbene oder beschädigte Zweige verbrauchen, sondern sie für den neuen Trieb reservieren, damit sie im Sommer schön blühen.

Sie müssen noch wissen, wie Sie Ihre Hortensie beschneiden. Lee Burkhill, ein preisgekrönter Gärtner, teilte auf seiner Website Garden Ninja mit, dass es wichtig ist, zu wissen, wie man die Pflanze beschneidet, um “schöne Blumen” zu gewährleisten. Er erklärt, dass er sie Ende Februar beschneidet. Das geht recht schnell, “lassen Sie sich nicht von der Größe abschrecken, weil Sie befürchten, Ihre Hortensie zu beschädigen”, fügt er hinzu.

Laut Lee könnte das Beschneiden von Hortensien “nicht einfacher sein”, denn alles, was man braucht, ist eine scharfe, saubere Gartenschere. Und so geht’s:

  1. Entfernen Sie zunächst die Köpfe der getrockneten braunen Samen, die aus dem letztjährigen Wachstum stammen, und schneiden Sie einfach die neuen grünen Triebe ab.
  2. Jetzt, wo Sie einen klareren Blick auf die Hortensie haben, entfernen Sie etwa ein Viertel der ältesten Stängel und setzen Sie sie mit einem sauberen Schnitt wieder auf den Boden. Dies geschieht, um frische Blüten zu fördern und sicherzustellen, dass Sie schnell größere, lebendigere Blütenblätter erhalten, sobald die Hortensienblütezeit beginnt.

  3. Als nächstes überprüfst du die Mitte der Hortensie, ob die Stängel gedrängt oder überwuchert erscheinen. Verdünnen und entfernen Sie einfach alle verhedderten oder gekreuzten Zweige, da sie die Pflanze beschädigen und ihre Pflege im Laufe der Zeit erschweren.

  4. Schneiden Sie die restlichen Stängel oberhalb einer Knospe auf 1/3 der Höhe oder an einem Hauptknoten ab, um zu verhindern, dass die Hortensien nach der Blüte oben zu schwer werden.

  5. Der letzte Schritt besteht darin, Ihre Hortensie zu inspizieren und sicherzustellen, dass sie ein gesundes, offenes Aussehen mit viel Luftzirkulation hat.