Verabschieden Sie sich von lästigen und unschönen Deo-Flecken: Mit diesem Inhaltsstoff verschwinden sie vollständig und in nur einer Minute.

Deo-Flecken

Deodorant ist unser bester Verbündeter , wenn wir lange und anstrengende Tage vor uns haben. Es ermöglicht uns, auch im Laufe der Stunden einen guten Geruch aufrechtzuerhalten. Genau aus diesem Grund verwenden wir es täglich, sogar mehrmals täglich. Das Auftragen von Deodorant ist von grundlegender Bedeutung und es ist richtig, auf Ihre Hygiene zu achten, aber seine Anwendung schadet unserer Kleidung. Durch die Reibung zwischen der Achselhöhle mit dem Deodorant und dem Stoff entstehen sehr hartnäckige Flecken. Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, sie dauerhaft zu beseitigen, und zwar hier.

Deo-Flecken auf der Kleidung: Omas Methoden

Deodorant hinterlässt häufig Flecken, insbesondere auf Baumwoll-T-Shirts. Wenn es sich um ein weißes T-Shirt handelt, ist es wahrscheinlich, dass die Flecken gelb werden und ein ästhetisch unangenehmer Fleck entsteht. Das Risiko besteht darin, ein beliebtes T-Shirt wegwerfen zu müssen, nur weil die Flecken nicht verschwinden.

Bevor Sie herausfinden, mit welcher Zutat Sie Deoflecken auf der Kleidung in einer Minute entfernen können, müssen Sie noch andere kleine Tricks in die Tat umsetzen, die mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Deo-Flecken

Bei der ersten Methode kommt ein Produkt zum Einsatz, das wir alle zu Hause haben: Wasserstoffperoxid. Wasserstoffperoxid kann auf Dutzende verschiedene Arten verwendet werden, es hat desinfizierende und desinfizierende Eigenschaften. Wenn Sie ein mit Deo beflecktes T-Shirt in der Nähe Ihrer Achselhöhlen haben, können Sie diesen Trick anwenden. Mischen Sie eine halbe Tasse Wasserstoffperoxid mit zwei Tassen kaltem Wasser. Ihr Kleidungsstück muss 30 Minuten lang in dieser flüssigen Lösung eingeweicht werden. Denken Sie daran, dass Wasserstoffperoxid nur zum Entfernen von Flecken aus weißer Kleidung geeignet ist, es könnte helle Farben ruinieren. Stellen Sie außerdem sicher, dass es aus Baumwolle oder Polyester besteht: Stoffe wie Seide, Satin und Wolle würden dadurch beschädigt.Geben Sie Ihr Kleidungsstück nach 30 Minuten in die Waschmaschine: Am Ende des Waschgangs ist es wie neu.

Die zweite Methode , die wir veranschaulichen werden, beinhaltet die Verwendung von weißem Essig. Weißweinessig ist ein vielseitiges Produkt: Im kulinarischen Bereich bereichert er unsere Gerichte; Im Reinigungsbereich desinfiziert und entfernt es Flecken. Ein Verbündeter, der uns auch bei hartnäckigen Deoflecken retten kann. Was Sie tun müssen, ist ganz einfach: Legen Sie das Kleidungsstück einfach in eine Schüssel mit Weißweinessig und lassen Sie es eine Stunde lang einweichen. Um den Fleckenentfernungsprozess zu erleichtern, ist es eine gute Idee, den Fleck vorsichtig mit einer neuen Zahnbürste zu reiben . Auch dieses Mal müssen Sie das Hemd einem Waschgang unterziehen, und auch dieses Mal ist der Fleck verschwunden.

 

Deo-Flecken

Handelt es sich um einen frischen Fleck, der seit Tagen oder Wochen nicht mehr vorhanden ist, kann durch die Verwendung von Nylonstrümpfen umgehend Abhilfe geschaffen werden . In diesem Fall ist Vorsicht geboten: Das störende Hemd muss dunkel oder schwarz sein, um mit dem Nylon eingreifen zu können. Das Nylon sollte an den störenden weißen Streifen, die das Deodorant hinterlässt, gerieben werden. Die Alternative ist ein sauberes Handtuch oder Socken: Durch Reiben über den frischen Fleck wird dieser vollständig entfernt.

Dann können Sie Backpulver verwenden . Durch das Mischen von Backpulver und Wasser entsteht eine ziemlich dichte und körnige Mischung. Wenn Sie die Mischung auf den Fleck gießen und alles einreiben, verschwindet der Fleck im Handumdrehen. Wichtig ist, nach dem Reiben des Flecks alles etwa zwanzig Minuten lang einwirken zu lassen. Zwanzig Minuten dauert es, bis der Halo vollständig verschwindet. Nach dem Abspülen werden Sie bemerken, dass es verschwindet.

Deo-Flecken: die Zutat, die sie in einer Minute beseitigt

Wie verschwinden Deoflecken in nur einer Minute und mit nur einer Zutat? Hier kommt die Zitrone mit ihren natürlichen aufhellenden Eigenschaften ins Spiel.

Sie müssen Zitronensaft und Wasser zu gleichen Teilen mischen und die Flüssigkeit dann direkt auf den Fleck gießen. Wenn das T-Shirt sehr hell oder weiß ist, empfiehlt es sich, es dem Sonnenlicht auszusetzen. Die Sonne verstärkt in Kontakt mit der Zitrone den Endeffekt. Zitrone hat ebenso wie Natron und Essig desinfizierende und fleckenlösende Eigenschaften , die bei Hausarbeiten aller Art berücksichtigt werden sollten.