Es gibt eine einfache Möglichkeit, Unkraut aus Ihrem Garten zu entfernen, und es wird alle lästigen kleinen Pflanzen vollständig beseitigen.

Wenn Sie einen Garten haben, kann es über den ästhetischen Aspekt hinaus einige Probleme verursachen, von Unkraut befallen zu werden. Zum Beispiel kann es sein, dass Ihre Hortensien nicht blühen oder Ihre Pflanzen nicht genug wachsen und die Nährstoffe erhalten, die sie benötigen. Unkraut kann daher schnell zu einer Quelle der Frustration für Gärtner werden, die versuchen, einen üppigen Garten zu pflegen.

Obwohl chemische Herbizide oft die erste Option sind, die in Betracht gezogen wird, können sie schädliche Auswirkungen auf das Ökosystem und die menschliche Gesundheit haben. Glücklicherweise gibt es mehrere umweltfreundliche und effektive Methoden, um Unkraut in einem Garten zu bekämpfen. Verstehen Sie zunächst, mit welcher Art von Unkraut Sie es zu tun haben. Wie jede Pflanze kann auch Unkraut einjährig oder mehrjährig sein.

Einjährige Unkräuter sind leichter zu bekämpfen, da sie nur ein Jahr oder eine Saison halten und sich nicht zu sehr verfestigt haben. Sie können schnell kommen, aber sie können auch genauso schnell wieder entfernt werden. Du kannst versuchen, sie herauszubekommen, es sollte nicht allzu schwierig sein. Mehrjährige Unkräuter sind schwieriger loszuwerden, weil sie Jahr für Jahr wiederkehren. Sie haben tiefere Wurzeln als ihre einjährigen Gegenstücke, und wenn sie nicht dauerhaft entfernt werden, kehren sie zurück. Wir müssen eine Methode finden, die die Pflanze von der Wurzel her abtötet. Es gibt Websites, die Dir helfen, die Art von Gras zu identifizieren, mit der Du es zu tun hast. Die Iris-Website zum Beispiel ist sehr gut gemacht und gibt Ihnen viele Ratschläge.

Sobald Du Dein Gras identifiziert hast, musst Du auch wissen, wo es sich festgesetzt hat. Auf einer Terrasse können Sie kochendes Wasser verwenden. Dadurch wird die Pflanze in ein oder zwei Tagen abgetötet und Du musst sie nur noch ernten. Seien Sie jedoch vorsichtig, diese Technik ist in einem Garten nicht geeignet, da sie die umliegenden Pflanzen abtöten könnte. Weißer Essig ist ebenfalls eine wirksame Methode. Es ist eine großartige, natürliche Alternative zu Unkrautvernichtungsmitteln, außerdem ist es erschwinglich und haustierfreundlich.

Wenn es um Unkraut geht, das im Rasen wächst, ist es am besten, es zu schneiden. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Rasen häufig zu mähen. Dies trägt dazu bei, sie zu schwächen und hindert sie auch daran, Samen zu produzieren, wodurch sie sich nicht regenerieren können. Es ist daher eine der besten Möglichkeiten, Unkraut in einem Rasen nachhaltig zu bekämpfen.